Klassiker der Luftfahrt

Impressum


Verantwortlich für den Inhalt:

Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
Redaktion Klassiker der Luftfahrt
Leuschnerstraße 1
70174 Stuttgart

Herausgeber:
Michael Pfeiffer

Redakteur:
Philipp Prinzing

Produktmanagement Digital Products:
Eva-Maria Gerst (Ltg.)
Maximilian Münzer

Publisherin:
Natalie Lehn

Anzeigenleitung:
Guido Zähler
Tel.: +49 711 / 182-2815
E-Mail: gzaehler@motorpresse.de

Online Sales Director:
Stefan Schenkyr
Telefon: 0711 / 182-1835
sschenkyr@motorpresse.de

Online-Ad-Sales
Ströer Digital Media GmbH
Kehrwieder 8-9
20457 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 468 567-100
Fax: +49 (0) 40 46 85 67 -939
www.stroeerdigitalmedia.de
info@stroeerdigitalmedia.de
Geschäftsführung: Christopher Kaiser (CEO) . Andreas Heintze . Stephan Kern . Dr. Bernd Metzner . Richard Offermann

Ansprechpartner
Jan Schumacher
Teamleiter Portfoliomanagement Automotive
Ströer Digital Media GmbH
Tel.: +49 (0) 40 - 46 85 67 - 460
Fax: +49 (0) 40 - 513 06-939
j.schumacher@stroeerdigitalmedia.de
www.stroeerdigitalmedia.de

Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
Registergericht:
Stuttgart HRA 9302

Komplementär-GmbH:
Motor Presse Stuttgart Verwaltungsgesellschaft mbH,
Stuttgart; HRB 5003

Geschäftsführer:
Nils Oberschelp (Vors.), Andrea Rometsch, Tim Ramms

Steuer-Nr. 95137/06058
UStIDNr. DE 147639499

Hausanschrift
Leuschnerstraße 1
70174 Stuttgart

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit. Die Motor Presse Stuttgart ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.
Klassiker der Luftfahrt 01/2019

Klassiker der Luftfahrt
01/2019
26.11.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Oscar Bösch: Rammeinsatz mit der Fw 190
- Martin Marietta X-24: Auftriebskörper ohne Flügel
- Zerstörer: Einsatz mit der Messerschmitt Bf 110
- Spoerfliegerei: Die Übernahme des deutschen Luftsports 1933
- Würger 2.0: Jerry Yagens besondere Flug Werk 190