30.04.2014
Klassiker der Luftfahrt

Von Mai bis Oktober geöffnetZehn Jahre Militärluftfahrtausstellung in Zeltweg

Am 1. Mai geht die Militärluftfahrtausstellung in Zeltweg in ihr zehntes Ausstellungsjahr. 30 Luftfahrzeuge können besichtigt werden. Bisher wurden 170.000 Ausstellungsbesucher gezählt.

Zeltweg Museum 2014

Von Mai bis Oktober 2014 ist die Milirätflugzeugsammlung in Zeltweg wieder geöffnet (Foto: Bundesheer/M. Litscher).  

 

Von 1. Mai bis 19. Oktober 2014 ist die Ausstellung täglich außer Montag von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. An Besonderheiten wird neben vielen einmaligen Exponaten der Fliegerei heuer erstmals eine Saab 105OE im Tigerlook präsentiert.

Das während der Slowenienkrise 1991 in Klagenfurt gelandete, aus dem ehemaligen Jugoslawien stammende Jagdflugzeug MIG21R ist nach Restaurierung ebenfalls wieder zu sehen. Für die Sommermonate ist eine Sonderausstellung zum Thema „Fliegerschicksale im Zweiten Weltkrieg“ geplant.

Das Heeresgeschichtliche Museum in Wien betreibt die Militärluftfahrtausstellung als Außenstelle in Zeltweg - im Hangar 8 auf dem Fliegerhorst Hinterstoisser. Zur Eröffnung durch Christian Ortner, Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums, waren zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Militär erschienen.

"Ich danke allen Dienststellen und Personen, die zum Erhalt dieser Ausstellung hier im Hangar 8 in Zeltweg mit viel persönlichem Engagement einen überaus wertvollen Beitrag leisten. Ohne diese tatkräftige Unterstützung wäre das Projekt in Zeiten knapper werdender Mittel in diesem Umfang nicht mehr realisierbar", sprach Ortner den Helfern anlässlich der zehnten Ausstellungseröffnung seine Anerkennung aus.



Weitere interessante Inhalte
Wiederaufnahme des Flugbetriebs Ju-Air muss drei Auflagen erfüllen

17.08.2018 - Nach dem tödlichen Absturz einer Ju 52 in den Schweizer Alpen Anfang August nimmt die Ju-Air am Freitag den Betrieb mit ihren restlichen beiden Flugzeugen wieder auf. … weiter

1966 Mein Flug mit dem Starfighter

17.08.2018 - Walter Wolfrum, im II. Weltkrieg Jagdflieger auf der Me 109 mit 137 Abschüssen, 1962 Deutscher Kunstflugmeister und 1966 Mitglied der Mannschaft, die die Bundesrepublik bei den … weiter

Wings of Victory Fund Weitere IL-2 in Russland geborgen

16.08.2018 - Zwischen dem 8. und 10. August 2018 hat der Wings of Victory Fund eine seltene einsitzige Version der Iljuschin IL-2 Shturmovik vom Grund eines Sees in der Nähe von Murmansk geborgen. Das … weiter

Fotodokumente Flugzeugträger der US Navy in Aktion

16.08.2018 - Schon in den 1970er Jahren berichteten die Redakteure der FLUG REVUE über die Flugzeugträger der US Navy und besuchten mehrere Carrier auf deren Einsatzfahrten im Mittelmeer. … weiter

Evolution einer Idee Heinkels Senkrechtstarter-Projekt He 231

16.08.2018 - Senkrechtstarter, schneller als der Schall, standen schon in den 50er Jahren auf den Wunschlisten der Planungsstäbe in den NATO-Staaten. Heinkel trat in den Wettbewerb um ein solches Flugzeug mit der … weiter


Klassiker der Luftfahrt 06/2018

Klassiker der Luftfahrt
06/2018
09.07.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- WB57 bei der NASA
- Lockheed SR-71 Blackbird: Der legendäre Mach-3-Jet im Detail
- Legion Condor: Erste Tests der neuen Jäger
- Ki-61. Die japanische Heinkel
- Die Staaken im Fronteinsatz