10.11.2015
Klassiker der Luftfahrt

Eröffnung in einem halben JahrXB-70 Valkyrie wird Highlight in neuer Halle des USAF-Museums

Die XB-70 des National Museum of the United States Air Force wurde jüngst in die neue Halle in Dayton gebracht. Die einzige weltweit noch existierende Valkyrie wird Teil der neuen Forschungs- und Entwicklungsausstellung.

North American XB-70 Valkyrie

Die eindrucksvolle XB-70 Valkyrie in der neuen Halle. Foto und Copyright: USAF Don Popp  

 

Eröffnet werden soll die neue Halle im Juni 2016. Sie ist 20000 Quadratmeter groß und wird neben der Prototypensammlung auch die Präsidentenflugzeuge des Museums sowie diverse Frachter beherbergen. Interessierte können sich online über den Umzug der verschiedenen Modelle informieren. Auf der Homepage des Museum ist ein genauer Zeitplan der Bewegungen zu finden.

North American XB-70 Valkyrie

Die North American XB-70 auf dem Weg zur neuen Ausstellung. Foto und Copyright: USAF LaRock  

 

Der Prototyp des größten Mach-3-Versuchsflugzeugs wurde zu Beginn der 1960er Jahre von North American Aviation gebaut. Die Valkyrie sollte bei erfolgreicher Entwicklung die Nachfolge der noch heute aktiven B-52 Stratofortress antreten. Große Flughöhe und extrem hohe Geschwindigkeiten entsprachen den damaligen Ansprüchen und Wünschen des Militärs. Budgetkürzungen und ein tragischer Unfall bei der Flugerprobung, der zum Verlust des zweiten Protoypen führte, bedeuteten jedoch das vorzeitige Aus. Der knapp 60 Meter lange Jet wurde 1969, auf seinem letzten Flug, zur Wright-Patterson Air Force Base in Dayton/Ohio überführt

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Prinzing


Weitere interessante Inhalte
Spezialist für Aufklärung und Luftnahunterstützung North American OV-10 Bronco

15.02.2018 - Auch nach dem Koreakrieg war das US Marine Corps an einem leichten Beobachtungs- und Luftnahunterstützungsflugzeug interessiert. Es sollte von Straßen und Behelfspisten aus eingesetzt werden. Das … weiter

Pionier der Geschäftsreise Lockheed CL-329 JetStar: Einer der ersten Business-Jets

14.02.2018 - Die Lockheed CL-329 JetStar entstand aus einer Forderung der US Air Force nach einem strahlgetriebenen Verbindungsflugzeug. Doch die erhofften militärischen Aufträge blieben aus. Das Flugzeugmuster … weiter

Fotodokumente North American X-15 – Am Rande des Weltalls

31.01.2018 - Drei dieser Raketengeschosse baute North American für ein gemeinsames Forschungsprogramm der NASA und der US Air Force. Sie waren 15 m lang, hatten 6,7 m Spannweite und eine Startmasse von 15 420 kg. … weiter

Kein Ende in Sicht für die Bomberlegende Boeing B-52 Stratofortress: Dino im Einsatz

29.01.2018 - Dank mehrerer Verbesserungen soll der dienstälteste Bomber der US Air Force noch bis 2040 im Einsatz bleiben. Die B-52 kann die modernsten Waffen der Air Force einsetzen. … weiter

Gerüchten auf den Leim gegangen Taumelscheibe Avro Canada Avrocar

28.01.2018 - Ende der 1950er Jahre versuchten kanadische Konstrukteure mit finanziellen Mitteln der US Air Force ein kreisförmiges, senkrecht startendes und landendes Kampfflugzeug zur Serienreife zu bringen. Den … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury