11.12.2014
Klassiker der Luftfahrt

Newark Air MuseumEvents 2015 sollen Besucher locken

Das immer attraktivere Newark Air Museum in der englischen Grafschaft Nottinghamshire will mit verschiedenen Veranstaltungen 2015 noch mehr Besucher anlocken.

Aeronautischer Flohmarkt in Newark

Beim aeronautischen Flohmarkt besteht für Sammler die Chance auf so manches Schnäppchen. Foto und Copyright: Heeley  

 

Auch für deutsche Freunde der Luftfahrtgeschichte lohnt ein Besuch des Newark Air Museums immer mehr. Vielleicht ist ja eine der Sonderveranstaltungen des Museums im Jahr 2015 ein Anlass, sich dort die stetig wachsende Ausstellung anzusehen.

Victory Days in Newark

Bei den Victory Days geht es patriotisch zu. Mit dabei sind auch immer sogenannte Re-enactors in zeitgenössischen Uniformen. Foto und Copyright: Heeley  

 

Los geht es am 7. März mit einem Aerojumble, einem aeronautischen Flohmarkt, bei dem Sammler von Devotionalien, alten Flugzeugteilen, Büchern, Fotos und anderen Dokumenten fündig werden können. Das Wochenende 16./17. Mai steht ganz im Zeichen der Trainingsflugzeuge der RAF. Unter anderem werden dabei auch die Cockpits und Kabinen der kleinen und großen Trainer den Besuchern zugänglich gemacht.

Am 13./14. Juni steigt das diesjährige Cockpit-Fest, zu dem wieder viele Aussteller erwartet werden, die mit ihren liebevoll hergerichteten Cockpit- und Bugsektionen zahlreicher Flugzeugtypen auf Trailern zur Prämierung antreten. Daneben gibt es wieder einen Flohmarkt für Oldtimerenthusiasten. Als viertes Event stehen die Victory Days 2015 am 25./26. Juli auf dem Programm. Die Veranstalter versprechen für die britisch-patriotische Veranstaltung ein vielfältiges Programm mit vielen Attraktionen. Unter anderem sind Überflüge der Battle of Britain Memorial Flight geplant.



Weitere interessante Inhalte
SNACSE Armagnac Die SE 2010 sollte den Langstrecken-Luftverkehr revolutionieren

18.06.2018 - Die französische Luftfahrtindustrie versuchte nach dem Zweiten Weltkrieg, an ihre Vorkriegserfolge anzuknüpfen. Die SE 2010 Armagnac wurde mit zu schwachen Antrieben ins Rennen geschickt und erfüllte … weiter

Fotodokumente Flugzeugträger – 1940er bis 1970er-Jahre

18.06.2018 - Flugzeugträger üben eine ganz eigene Faszination aus. An die Flugzeuge, die auf ihnen stationiert sind, wurden seit jeher besondere Anforderungen gestellt. … weiter

Exot im eigenen Land Die Dornier Do 215 bei der Luftwaffe

18.06.2018 - Die Dornier Do 215 war als Exportversion der Do 17 gedacht. Schweden hatte das Flugzeug mit DB-601-Motoren bestellt, erhielt die Flugzeuge aber aufgrund des Kriegsbeginns 1939 nicht. Stattdessen … weiter

Jagdflugzeug North American P-51 Mustang

15.06.2018 - 1940 startete eines der berühmtesten Jagdflugzeuge aller Zeiten zu seinem Erstflug. Die P-51 Mustang entstand innerhalb von nur knapp vier Monaten – nicht nur für die Ingenieure eine wilde Zeit. … weiter

Aus den Dienstvorschriften der Deutschen Luftwaffe Tarnfarben für die Heinkel He 111 P und H

15.06.2018 - Das Reichsluftfahrtministerium (RLM) erließ bereits kurz nach seinem Aufbau eine unübersehbare Flut von Erlassen und Dienstvorschriften. Jedes noch so kleine Detail wurde exakt umrissen und … weiter


Klassiker der Luftfahrt 05/2018

Klassiker der Luftfahrt
05/2018
28.05.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Boeing C-97: Der letzte Stratofreighter ist zurück
- Heinz Piper: Der fliegende Postbote
- Fieseler Fi 167: Einsatz auf der "Graf Zeppelin"
- Museum auf Java
- ETF-51D: Mustang im Pazifik