01.10.2013
Klassiker der Luftfahrt

Top Kalender des Fliegenden MuseumsBezaubernde 30er

Für ein Fotoshooting der ganz besonderen Art sind die Mädels des Fliegenden Museum e. V. in Großenhain die 30er Jahre geschlüpft. Herausgekommen ist ein toller Kalender für das Jahr 2014, der jetzt zu haben ist, und auch noch einem guten Zweck dient.

Tommy Beier, selbst Oldtimerpilot, Fotograf und Kameramann hat die Frauen des Vereins mit den Oldtimern des Fliegenden Museums Koch professionell in Szene gesetzt. Von Kopf bis Fuß hatten sich die fliegenden Amateur-Models zumindest äußerlich in die 30er versetzt. „Richtig viel Spaß hatten wird dabei“, sagt „Chefin“ Biggi Koch. Sie hatte eigens für das Fotoshooting aus dem Kleiderfundus der Filmstudios Babelsberg stilechte Kostümierungen besorgt. Zwei Maskenbildnerinnen aus Dresden sorgten für die richtigen Frisuren und perfekten Teint.

Fans alter Flugzeuge und junger Frauen wird der auf 500 Stück limitierte Kalender begeistern. Bestellen kann man ihn per E-Mail an info@fliegendes-museum.de oder telefonisch unter 03522/527527. Er kostet 24,90 Euro zuzüglich 4,90 Euro Versandkosten. Oder man holt ihn sich direkt beim Fliegenden Museum in Großenhain.

Das Schönste zuletzt: Die Mädels des Fliegenden Museum e. V. hatten sich zugunsten der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) vor die Kamera gestellt. Der Erlös des Kalenders geht an die für viele Krebskranke lebensrettende Organisation.

Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox



Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44