17.01.2014
Klassiker der Luftfahrt

FinanzspritzeLottogelder für das American Air Museum in Duxford

Das Imperial War Museum in Duxford, Teilnehmern der Klassiker-Leserreisen gut bekannt, erhält in diesem Jahr aus dem britischen Heritage Lottery Fund (HLF) 980.000 Pfund Sterling für die Neugestaltung des auf dem Flugplatzgelände befindlichen American Air Museums.

duxford

Das American Air Museum in Duxford wird noch in diesem Jahr völlig neu gestaltet. © IWM  

 

Das Museum, das äußerlich einer riesigen Muschelschale gleicht, wurde 1996-97 erbaut und präsentiert seinen Besuchern die beste Sammlung von US-amerikanischen Flugzeugen außerhalb der USA. Im Zuge der Umgestaltung hat das IWM auch Einwohner im weiten Umkreis um Sachzeugen und persönliche Erinnerungen gebeten, denn Duxford war im Zweiten Weltkrieg einer der größten Stationierungsorte der United States Army Air Force in Großbritannien.

Von den Lotteriegeldern soll unter anderem eine neue Website rund um die Sammlung des 2005 verstorbenen Historikers Roger Freeman aufgebaut werden, die rund 15.000 Fotos und Dias aus dem Leben und dem gefahrvollen Dienst der Männer der USAAF umfasst. Die meisten davon sind noch nie öffentlich gezeigt worden, doch ab Sommer 2014 geht der erste Teil online.

Zweitens sollen die ausgestellten Flugzeuge und weiteren Exponate neu präsentiert werden, wozu auch interaktive Erklärungshilfen dienen. Zudem ist geplant, die Ausstellung mehr aus der persönlichen Sicht der Beteiligten zu gestalten, und schließlich wird ein Teil des Geldes für die Konservierung der Fluggeräte ausgegeben. Sämtliche Arbeiten werden unter den Augen der Besucher stattfinden. So wird unter anderem die komplette Glasfront der „Muschel“ ausgebaut, damit alle Flugzeuge, einschließlich der unter der Decke hängenden, ausgeräumt werden können.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer



Klassiker der Luftfahrt 2/2019

Klassiker der Luftfahrt
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Boeing B-52: Spektakulärer Absturz
- Tempest: Hawkers letzter Sturm
- Biscarosse: Wiege der Wasserflugzeuge
- He 111 auf Abwegen: Notlandung auf Herdla
- Bell 47G Der Whirlybird begeistert