09.05.2016
Klassiker der Luftfahrt

Military Aviation MuseumBomber Command Tower an der Ostküste

Die Amerikaner haben eine besondere Beziehung zu ihrer Geschichte und ihren Veteranen. So auch der Sammler Jerry Yagen. In seinem Military Aviation Museum in Virginia sammelt er neben unzähligen seltenen Flugzeugen auch historische Gebäude. Jetzt auch einen originalen Tower aus dem Zweiten Weltkrieg.

Museen in den USA sind immer für eine Überraschung gut. So findet man doch viele seltene Exponate in den Ausstellungen, die es hierzulande nicht mehr zu sehen gibt. So auch im Military Aviation Museum im Bundesstaat Virginia. Der Sammler Jerry Yagen hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl seltener historischer Flugzeuge auf der ganzen Welt gesucht und in seinen Hallen in Virginia Beach untergebracht. 

Historische Hallen

Die dafür zur Verfügung stehenden Hangars sind nicht etwa moderne Stahlgebäude. Nein, es handelt sich oft um Originale aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. So z. B. der "Cottbus Hangar". Hier handelt es sich um ein Gebäude, welches in Cottbus demontiert wurde und in den USA wieder aufgebaut wurde und heute die deutschen Flugzeuge beherbergt. 

Das neuste bautechnische Highlight ist der "Goxhill Tower". Im August 20015 hat das Military Aviation Museum damit begonnen, das historische Kontrollgebäude zu rekonstruieren. Der Tower war Teil des Goxhill Airfield während des Zweiten Weltkriegs. Goxhill war die Erste Bomber Command Basis in Großbritannien. 

Das Gebäude wurde durch das Museum erworben, in England abgebaut und nun wieder aufgebaut. Über 25 Prozent der originalen Backsteine sind noch erhalten und auch die Fensterrahmen und Teile der Türen sind über 70 Jahre alt. Wenn die Arbeiten abgeschlossen sind, wird der Tower mit originalen Einrichtungsstücken aus den 1940er Jahren ausgestattet. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Prinzing


Weitere interessante Inhalte
Im Detail Messerschmitt Me 262

14.08.2018 - Die Messerschmitt Me 262 gehört zu den bahnbrechenden Entwürfen im Flugzeugbau: blitzschnell, schwer bewaffnet und in zahlreichen Versionen und Varianten wurde der Jagdbomber für die Luftwaffe … weiter

Zweiter Weltkrieg Taktiken und Technik der Nachtjäger

09.08.2018 - Vom Aufspüren nach Sicht bis hin zur elektronischen Führung der Nachtjäger bis auf wenige Meter an die Gegner heran: Die Nachtjagd nahm im Laufe des Zweiten Weltkriegs eine rasante Entwicklung. Und … weiter

Innovation oder Sackgasse Testreihen mit der Messerschmitt Bf 109

09.08.2018 - Immer wieder wurden mit Messerschmitt Bf 109 als Erprobungsträgern mögliche Innovationen für den Jäger oder auch andere Flugzeuge untersucht. In unserem Archiv stießen wir auf drei besonders … weiter

Messerschmitts Projekt Me 408 Mit 700 km/h von Haus zu Haus

03.08.2018 - Es sollte kein Wunschtraum mehr bleiben, mit 700 km/h von Haus zu Haus zu fliegen. Professor Willy Messerschmitt projektierte Mitte der 60er Jahre den "Roto-Jet" Me 408, der wirtschaftlicher als alle … weiter

Rüstungsexporte Deutsche Flugzeuge für Bulgarien

01.08.2018 - Im Zweiten Weltkrieg kämpfte das Königreich Bulgarien an der Seite der Achsenmächte. Moderne Militärtechnik erhielten die bulgarischen Streitkräfte aus Deutschland. So begann das Reich 1940 mit der … weiter


Klassiker der Luftfahrt 06/2018

Klassiker der Luftfahrt
06/2018
09.07.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- WB57 bei der NASA
- Lockheed SR-71 Blackbird: Der legendäre Mach-3-Jet im Detail
- Legion Condor: Erste Tests der neuen Jäger
- Ki-61. Die japanische Heinkel
- Die Staaken im Fronteinsatz