22.11.2013
Klassiker der Luftfahrt

Handley Page Hastings im Newark Air Museum"Lifting" abgeschlossen

Das Newark Air Museum hat die Überholung seiner Handley Page H.P. 67 T.5 Hastings abgeschlossen. Von nagender Korrosion befreit und neu lackiert, ist sie nun wieder fit für ihre nächsten Jahre in der Ausstellung.

Ehrenamtliche Helfer steckten hunderte Arbeitsstunden in die Aufarbeitung der Hastings. Besonders an den Unterseiten ihrer Tragflügel und in den Motorgondeln hatte der ehemalige Transporter und Trainer für Bomberbesatzungen, der seit vielen Jahren im Freigelände des Newark Air Museums in der Grafschaft Nottinghamshire steht, arg gelitten.

Handley Page hatte die H.P. 67, deren Prototyp erstmals 1946 flog, als Transporter für RAF entwickelt. Bis 1968 wurde das Gros der Flugzeuge außer Dienst gestellt, einige flogen noch als Wetterbeobachtungsflugzeuge. Die letzte Hastings flog noch bis 1977. Insgesamt wurden 151 Exemplare in verschiedenen Versionen gebaut. Vier davon erhielt die neuseeländische Luftwaffe. Während der Berliner Luftbrücke setzte die RAF ihre Hasting-Transporter in großer Zahl ein.

Acht H.P. 67 waren 1959 zu Trainern für Radar-Bombenschützen der strategischen Avro Vulcan-Bomber umgerüstet worden und hatten die Versionsbezeichnung T.5 erhalten. Die Hastings mit der taktischen Kennung TG514 im Newark Air Museum ist das einzige noch erhaltene Exemplar dieser Trainervariante.



Weitere interessante Inhalte
Propelloplane XC-142A – Transporter für die US-Streitkräfte

20.02.2018 - Als in den 1960er Jahren die Air Force, Navy und Army einen neuen Kampfzonentransporter mit VTOL-Eigenschaften suchten, beteiligten sich Chance Vought, Hiller und Ryan an der Ausschreibung. Unter dem … weiter

Dynamisches Duo Douglas XB-42 und XB-43

20.02.2018 - Obwohl sie für die damalige Zeit hervorragende Leistungen boten, hatten die beiden Douglas-Flugzeuge keine Chance auf einen Serienauftrag. Dennoch fiel der XB-43 die Ehre zu, der erste Jetbomber der … weiter

Neuer Geschwindigkeitsweltrekord ! Voodoo-Zauber

20.02.2018 - Bereits vor über einem Monat setzte Steven Hinton Jr. "Stevo" eine neue Bestmarke für propellergetriebene Kolbenmotorflugzeuge. Mit fast 900 km/h stellte er damit den bisherigen Rekord, der seit den … weiter

Standardtransporter in drei Luftwaffen Nord Noratlas

19.02.2018 - In Frankreich entwickelt und unter Lizenz in Deutschland gebaut, war die Nord Noratlas in den 50er und 60er Jahren das Arbeitspferd der Lufttransportgeschwader beider Länder. Die dabei entstandene … weiter

Vom Langstreckenaufklärer zum Verkehrsflugzeug Republic XF-12 Rainbow

19.02.2018 - Die XF-12 von Republic war eines der aerodynamisch ausgefeiltesten Flugzeuge der Propellerära. Sie wurde während des Zweiten Weltkriegs als viermotoriger Aufklärer konzipiert, doch flog sie erst nach … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury