22.11.2013
Klassiker der Luftfahrt

Handley Page Hastings im Newark Air Museum"Lifting" abgeschlossen

Das Newark Air Museum hat die Überholung seiner Handley Page H.P. 67 T.5 Hastings abgeschlossen. Von nagender Korrosion befreit und neu lackiert, ist sie nun wieder fit für ihre nächsten Jahre in der Ausstellung.

Ehrenamtliche Helfer steckten hunderte Arbeitsstunden in die Aufarbeitung der Hastings. Besonders an den Unterseiten ihrer Tragflügel und in den Motorgondeln hatte der ehemalige Transporter und Trainer für Bomberbesatzungen, der seit vielen Jahren im Freigelände des Newark Air Museums in der Grafschaft Nottinghamshire steht, arg gelitten.

Handley Page hatte die H.P. 67, deren Prototyp erstmals 1946 flog, als Transporter für RAF entwickelt. Bis 1968 wurde das Gros der Flugzeuge außer Dienst gestellt, einige flogen noch als Wetterbeobachtungsflugzeuge. Die letzte Hastings flog noch bis 1977. Insgesamt wurden 151 Exemplare in verschiedenen Versionen gebaut. Vier davon erhielt die neuseeländische Luftwaffe. Während der Berliner Luftbrücke setzte die RAF ihre Hasting-Transporter in großer Zahl ein.

Acht H.P. 67 waren 1959 zu Trainern für Radar-Bombenschützen der strategischen Avro Vulcan-Bomber umgerüstet worden und hatten die Versionsbezeichnung T.5 erhalten. Die Hastings mit der taktischen Kennung TG514 im Newark Air Museum ist das einzige noch erhaltene Exemplar dieser Trainervariante.

Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Spartan Executive Skippys N47W fliegt

23.11.2017 - Die europäische Flieger-Szene ist seit dem 15. November um ein echtes Highlight reicher. In Dijon-Darios hob Bruno Ducreux mit der von ihm wieder montierten Spartan Executive 7w zum Erstflug ab. Der … weiter

Fotodokumente North American XB-70 - Der schnellste Bomber der Welt

23.11.2017 - Noch heute wirkt die XB-70 Valkyrie von North American wie eine Flugmaschine aus einer anderen Zeit – riesig, elegant und futuristisch. … weiter

Jet am Haken Ryan X-13

23.11.2017 - In den 1950er Jahren testeten die US-Streitkräfte alle möglichen und unmöglichen Senkrechtstarter. Die Ryan X-13 verzichtete dabei auf ein Fahrwerk und hakte sich nach dem Schwebeflug in ein … weiter

Vorstoß in neue Höhen Lockheed XC-35

23.11.2017 - Eine stark modifizierte Lockheed Electra lieferte Ende der 30er Jahre wertvolle Erkenntnisse über Höhenflüge und den Einsatz von Druckkabinen, die später vielen Flugzeugen zugutekamen. … weiter

Fotodokumente Japans Angstgegner - American Volunteer Group „Flying Tigers“

22.11.2017 - Ausgerüstet mit anfangs nur 99 Curtiss P-40 Tomahawk, stärkten die „Flying Tigers“ 1941/42 China im Kampf gegen Japan den Rücken. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44