22.11.2013
Klassiker der Luftfahrt

Handley Page Hastings im Newark Air Museum"Lifting" abgeschlossen

Das Newark Air Museum hat die Überholung seiner Handley Page H.P. 67 T.5 Hastings abgeschlossen. Von nagender Korrosion befreit und neu lackiert, ist sie nun wieder fit für ihre nächsten Jahre in der Ausstellung.

Ehrenamtliche Helfer steckten hunderte Arbeitsstunden in die Aufarbeitung der Hastings. Besonders an den Unterseiten ihrer Tragflügel und in den Motorgondeln hatte der ehemalige Transporter und Trainer für Bomberbesatzungen, der seit vielen Jahren im Freigelände des Newark Air Museums in der Grafschaft Nottinghamshire steht, arg gelitten.

Handley Page hatte die H.P. 67, deren Prototyp erstmals 1946 flog, als Transporter für RAF entwickelt. Bis 1968 wurde das Gros der Flugzeuge außer Dienst gestellt, einige flogen noch als Wetterbeobachtungsflugzeuge. Die letzte Hastings flog noch bis 1977. Insgesamt wurden 151 Exemplare in verschiedenen Versionen gebaut. Vier davon erhielt die neuseeländische Luftwaffe. Während der Berliner Luftbrücke setzte die RAF ihre Hasting-Transporter in großer Zahl ein.

Acht H.P. 67 waren 1959 zu Trainern für Radar-Bombenschützen der strategischen Avro Vulcan-Bomber umgerüstet worden und hatten die Versionsbezeichnung T.5 erhalten. Die Hastings mit der taktischen Kennung TG514 im Newark Air Museum ist das einzige noch erhaltene Exemplar dieser Trainervariante.



Weitere interessante Inhalte
Unerwartetes Talent Vickers Warwick - Vom Bomber zum Rettungsflugzeug

18.10.2018 - Noch vor dem Beginn der Serienproduktion war klar, dass die Vickers Warwick für die ihr zugedachte Rolle als schwerer Bomber ungeeignet war. Bewähren sollte sich die Zweimot auf unerwartete Weise … weiter

Heißsporn Blackburn Firebrand

18.10.2018 - Als Jäger geplant, aber als Bomber genutzt: Die Blackburn Firebrand sollte als trägergestützter Jäger eingesetzt werden, war allerdings zu groß und schwer. Die Navy fand allerdings für sie Verwendun … weiter

Luftfahrtmuseum Aeroscopia Toulouse

18.10.2018 - Direkt neben der A380-Endmontagehalle in Toulouse steht das neue Luftfahrtmuseum Aeroscopia. Was lange währt, wurde endlich gut: Seit rund 30 Jahren sammelt und bewahrt eine Gruppe von Luftfahrtfans, … weiter

Dornier Museum Besuch aus Mallorca

17.10.2018 - Am vergangenen Wochenende besuchte eine Delegation der Stiftung der mallorquinischen Luftfahrt das Dornier Museum und erhielt dabei einen exklusiven Blick auf die Do 24 ATT, welche im Jahr 1974 von … weiter

Vom Bomber zum Passagierflugzeug Boeing 377 Stratocruiser

17.10.2018 - Nach dem Zweiten Weltkrieg kam wieder Bewegung in die Entwicklung von Passagierflugzeugen, und Boeing konnte dabei aus seinen Erfahrungen mit Langstreckenbombern schöpfen. So entstand die 377 … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe