11.06.2016
Erschienen in: 02/ 2013 Klassiker der Luftfahrt

Trauriges Ende in MoskauFlugzeugsammlung in Chodinka

Aus dem einst stolzen Museum auf dem ehemaligen Stadtflughafen von Moskau ist eine schaurige Schrottsammlung geworden, deren letzten Tage gezählt sind. Mittlerweile haben einige der einzigartigen Flugzeuge eine neue Heimat gefunden.

IN DIESEM ARTIKEL

Der Albtraum jedes Luftfahrtenthusiasten: Unbekannte Täter schnappen sich einen Bagger und zerstören mutwillig ein seltenes Fluggerät. So geschah es leider tatsächlich in Moskau. Opfer war ein Mil Mi-6, der ehemals größte Hubschrauber der Welt. Dabei handelte es sich nicht um den ersten Vorfall dieser Art. Bereits vor einigen Jahren fackelten Vandalen eine Iljuschin Il-14 ab. Heute ist von der einst stolzen Sammlung auf dem ehemaligen Stadtflughafen Chodinka nicht mehr viel übrig geblieben.


WEITER ZU SEITE 2: Erster Zivilflugplatz in Moskau

1 | 2 | 3 | 4 |     
Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Vom Heer zur Luftwaffe Polnisches Armee-Museum Warschau

27.04.2018 - Vor allem sowjetische Flugzeugtypen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs lohnen einen Besuch des Warschauer Armee-Museums. Aber auch die Gründung der eigenständigen Luftstreitkräfte wird behandelt. … weiter

MIG-23 Flogger in den Niederlanden

20.01.2016 - Eine besondere Lieferung erreichte kürzlich den niederländischen Flugplatz Teuge. Die Postbellum Foundation, welche auch die Cessna O-2 fliegt, erhielt ihr neustes Ausstellungsstück. Eine sowjetische … weiter

Fotodokumente Historische Sicherheitskarten

19.09.2018 - Umfragen bei Fluggesellschaften haben ergeben, dass sich tatsächlich die meisten Passagiere an oben stehende Aufforderung halten und die an jedem Platz befindlichen Sicherheitskarten nicht mit sich … weiter

Wings of Victory Fund Weitere IL-2 in Russland geborgen

16.08.2018 - Zwischen dem 8. und 10. August 2018 hat der Wings of Victory Fund eine seltene einsitzige Version der Iljuschin IL-2 Shturmovik vom Grund eines Sees in der Nähe von Murmansk geborgen. Das … weiter

Stalins Liebling Ohne Jakowlew kein Sieg

09.08.2018 - Alexander Jakowlew war einer der vielseitigsten Flugzeugkonstrukteure in der Sowjetunion. Aus seinem Konstruktionsbüro stammen unter anderem Schul- und Jagdflugzeuge, Hubschrauber, Senkrechtstarter … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe