08.10.2013
Klassiker der Luftfahrt

Fliegerhorstmuseum LeipheimPützer Elster B für die Ausstellung

Das Fliegerhorstmuseum Leipheim übernimmt eine Pützer Elster B in seine Ausstellung. Das ehemalige Luftwaffen-Flugzeug diente in Leipheim noch bis vor einiger Zeit als Segelflugzeug-Schlepper.

Pützer Elster B

Die Elster B baute Pützer Flugzeugbau Ende der 50er Jahre für die Luftwaffe. Dieses Exemplar ist nun im Fliegerhorstmuseum Leipheim zu sehen. Foto und Copyright: Uijthoven  

 

Die Pützer Elster B ist eines von 21 Flugzeugen ihres Typs, die die Luftwaffe von 1959 bis 1978 vor allem als einfache Übungsflugzeuge nutzte. Hinzu kamen noch vier weitere der C-Version. Das Exemplar des Museums ist die Werknummer 14 und trug früher die militärische Kennung 97+07. Nach Ihrer Demilitarisierung wurde sie als D-EFYL registriert und von der BwSFG Leipheim neben einer Piper L-18C unter anderem für den Segelflugzeugschlepp genutzt. Als der Motor der Piper nun ausgetauscht werden musste, nutzte der Verein die Elster B als Spenderin ihres baugleichen Motors.

Fliegerhorstmuseum Leipheim

Das Fliegerhorstmuseum hat sein Domizil in einem ehemaligen Gebäude zur Munitionsmontage. Foto und Copyright: Uijthoven  

 

Die Elster B ergänzt jetzt die Ausstellung des Fliegerhorstmuseums, das auf einigen Resten der einstigen militärhistorischen Sammlung des Platzes basiert. Prunkstücke sind neben vielen kleineren Ausstellungsstücken zu Geschichte des Leipheimer Fliegerhorstes und einigen Fahrzeugen eine Fiat G-91R und eine partiell restaurierte Bell UH-1D. Zu den ganz seltenen Exponaten gehören sicher Teile der Flügelstruktur und weitere Komponenten einer Messerschmitt Me 323 Gigant, die in Leipheim geborgen werden konnten. Geöffnet ist das Museum bis zum 1. November 2011 an Sonntagen von 14 bis 17 Uhr. Aktuelle Öffnungszeiten für die Wintermonate hat das Museum noch nicht veröffentlicht.



Weitere interessante Inhalte
Deltaflügler Avro 698 Vulcan

19.04.2018 - Der vierstrahlige strategische Deltaflügel-Bomber Avro Vulcan gilt als spektakulärstes Muster der drei „V-Bomber“ der Briten. Seit den fünfziger Jahren stellte die Vulcan die nukleare Abschreckung für … weiter

Kurze Karriere Jagdgeschwader 75

18.04.2018 - Ursprünglich wollte die Luftwaffe zwei Geschwader mit dem Allwetterjäger F-86K Sabre aufstellen. Das JG 75 existierte in Leipheim jedoch nur sieben Monate und war der Vorläufer des JG 74 in Neuburg an … weiter

Himmelsräuber Douglas A-1 Skyraider

17.04.2018 - Als letztes trägertaugliches US-Großserienflugzeug mit Kolbenmotor genießt die Douglas Skyraider heute Kultstatus. Anders als ihre schlankeren Schwestern aus dem Zweiten Weltkrieg wurde die Skyraider … weiter

Fotodokumente Flugboote der Short Brothers

17.04.2018 - Die Brüder Eustace, Oswald und Horace Short waren schon früh von der Luftfahrt fasziniert und gründeten bereits 1908 ihr eigenes Unternehmen zum Bau von Flugzeugen. Die Firma aus dem nordirischen … weiter

Überschalljäger Die Century-Series-Jets der US Air Force

17.04.2018 - Die berühmten Überschalljäger mit einer Typenbezeichnung ab 100 bildeten lange Zeit nicht nur im Bereich der Abfangjagd - wie die F-102 Delta Dagger und F-106 Delta Dart - das Rückgrat der US Air … weiter


Klassiker der Luftfahrt 04/2018

Klassiker der Luftfahrt
04/2018
09.04.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Todestag: Manfred von Richthofen
- Hitler Attentat: An Bord mit von Stauffenberg
- Kanadisches Fliegerass George Beurling
- Grumman FM-2 Wildcat
- Spitfire PR XI