24.02.2015
Klassiker der Luftfahrt

Erster Lifting Body NASAM2-F1 jetzt im Air Force Flight Test Museum

Die NASA M2-F1 aus den frühen 60er Jahren, der erste flügellose sogenannte Lifting Body, ist jetzt im Air Force Flight Test Museum (AFFT Museum) auf der Edwards Air Force Base zu sehen.

M2-F1 auf dem Weg zum AFFT Museum

Ein Truck schleppte die M2-F1 jetzt vom NASA Armstrong Flight Research Center auf der Edwards Air Force Base zum benachbarten AFFT Museum Foto und Copyright: Fabara/USAF  

 

Auf Initiative von Mitarbeitern des AFFT Museums und des NASA Armstrong Flight Research Centers erhielt die M2-F1 jetzt einen Platz in der Ausstellung auf der Edwards Air Force Base. Das Testflugzeug war 1963 der erste praktische Schritt auf dem Weg zur wiederverwendbaren Raumfähre.

M2-F1 im AFFT Museum

Neben der MF2-F1 zeigt das AFFT Museum bereits seit längerem einige weitere NASA-Testflugzeuge. Foto und Copyright: Fabara/USAF  

 

Aerodynamisch verfolgte die NASA mit der antriebslosen M2-F1 einen völlig neuen Weg. Strukturell war der erste Lifting Body dagegen sehr konventionell aufgebaut. Er besaß eine einfache Stahlrohrgitterstruktur. Für die futuristisch wirkende aerodynamische Formgebung eine Holzbeplankung.

Zunächst testete die NASA die M2-F1 ab dem 5. April 1963 auf dem Salzsee der Edwards Air Force Base in zahlreichen Autoschlepps. Nach Änderungen am Steuersystem folgten ab August 1963 über 70 freie Flüge, für die die M2-F1 von einer Douglas C-47 auf Höhe geschleppt wurde, bevor ihr Pilot sie ausklinkte und im Gleitflug zum Boden zurückkehrte. Die Landegeschwindigkeit betrug etwa 250 km/h. Bei den Testflügen sammelte die NASA mit diesem ersten Lifting Body wertvolle Erkenntnisse für die folgenden Versuchsmuster. Dies waren die bei Northrop gebauten HL-10, M2-F2 und M2-F3 sowie die Martin-Marietta X-24, die in den Folgejahren bis 1970 entstanden.

hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Palmdale Flugzeugsammlung Joe Davies Heritage Airpark

09.11.2017 - Kaum 50 Kilometer Luftlinie von der Edwards AFB entfernt liegt der Air Force Plant 42. Auf dem seit 1940 genutzten Flugplatzgelände wurden die Space Shuttles, die TriStar und der B-1-Bomber gebaut. An … weiter

Picknick zwischen Jets und Raketen Air Power Park

07.11.2017 - Kampfflugzeuge in einem Park mit Kinderspielplatz und Picknickfläche? Das gibt es wohl nur in den USA, besser gesagt in Hampton, Virginia. … weiter

Fotodokumente Flugzeuge der NASA und der US Air Force im Rausch der Geschwindigkeit

18.10.2017 - Unsere Galerie zeigt Flugzeuge aus einer Zeit, als sich die NASA beziehungsweise deren Vorgängerorganisation NACA (National Advisory Committee for Aeronautics) und die US Air Force im Rausch der … weiter

Historisches Forschungsflugzeug North American X-15 - Vorstoß ins All

26.09.2017 - Drei Exemplare des Forschungsflugzeuges erflogen in den 50er und 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts Grenzbereiche der Aerodynamik und revolutionierten damit den Flugzeugbau. … weiter

Forschungsflugzeug NASA AD-1

22.08.2017 - Der Schrägflügel verspricht wie ein Schwenkflügel gute Eigenschaften sowohl bei Start und Landung als auch im Schnellflug. Trotzdem wurde bisher nur ein einziges Versuchsflugzeug gebaut, um die … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44