13.11.2015
Klassiker der Luftfahrt

Neue AusstellungEAA AirVenture Museum zeigt einmalige Nose-Art

Das EAA AirVenture Museum in Oshkosh zeigt seit dem 11. November seltene Nose-Art-Kunst aus dem Zweiten Weltkrieg.

Nose-Art Ausstellung im EAA AirVenture Museum

Teile der neuen Nose-Art Ausstellung im EEA AirVenture Museum. Foto und Copyright: EAA photo/Jason Toney  

 

Über 30 Ausstellungstücke wurden erstmals durch die Commemorative Air Force ausgeliehen und außerhalb ihres Hauptquartiers der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. 

Sack Time Nose-Art

"Sack Time" Nose-Art als Teil der neuen Ausstellung. Foto und Copyright: EAA photo/ Brady Lane  

 

Nose-Art, die Bemalung der Nasen, war üblich bei den Bomber- und Jägerbesatzungen der Alliierten während des Zweiten Weltkriegs.

Die Sammlung zeigt neben den noch erhaltenen Stücken auch historische Aufnahmen der originalen Maschinen und erzählt die Geschichte zu den, oftmals aufreizenden, Motiven. 

Die dazu gehörenden Texte vermitteln einen guten Einblick in die Lebensweise der jungen Soldaten und die Wirkung die Kunst für die jungen Männer. Die Exponate werden das gesamte kommende Jahr im Eagle Hangar der EAA zu sehen sein.



Weitere interessante Inhalte
Kurzstrecken-Verkehrsflugzeug Boeing 737 – Entstehungsgeschichte eines Jetliners

16.02.2018 - Als Boeing im Sommer 1964 seine Pläne für ein zweistrahliges Kurzstrecken-Verkehrsflugzeug bekanntgab, äußerte man in Fachkreisen erhebliche Zweifel an der Rentabilität eines solchen Vorhabens. … weiter

Spezialist für Aufklärung und Luftnahunterstützung North American OV-10 Bronco

15.02.2018 - Auch nach dem Koreakrieg war das US Marine Corps an einem leichten Beobachtungs- und Luftnahunterstützungsflugzeug interessiert. Es sollte von Straßen und Behelfspisten aus eingesetzt werden. Das … weiter

Jäger und Bomber Top 10: Die meistgebauten US-Kampfflugzeuge des Zweiten Weltkriegs

14.02.2018 - Nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor rüsteten die US-Luftstreitkräfte mit enormer Kraftanstrengung auf. Welches die meistgebauten Kampfflugzeuge der USA im Zweiten Weltkrieg waren verrät … weiter

Typenbezeichnungen Warum Boeings Verkehrsflugzeuge 700er Nummern tragen

12.02.2018 - Um die Entstehung der 7-7-Typenbezeichnungen bei Boeing gibt es eine Menge Mythen, doch die meisten sind schlichtweg falsch. Dabei ist die Erklärung eigentlich ganz einfach... … weiter

Historisches Forschungsflugzeug North American X-15 - Vorstoß ins All

08.02.2018 - Drei Exemplare des Forschungsflugzeuges erflogen in den 50er und 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts Grenzbereiche der Aerodynamik und revolutionierten damit den Flugzeugbau. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury