11.12.2015
Klassiker der Luftfahrt

Dornier Museum FriedrichshafenZeppelins Erben

Mit seiner neuen Sonderausstellung präsentiert das Dornier Museum in Friedrichshafen vom 19. Dezember bis zum 10. Februar 2016 das Thema „Zeppelins Erben - Maybach-Limousinen unter Dorniers-Flugzeugen“. Die beiden Ingenieure Claude Dornier und Karl Maybach schrieben vor rund 100 Jahren, durch die Unterstützung ihres Mentors Grafzeppelin, Mobilitätsgeschichte in Friedrichshafen.

Dornier Friedrichshafen

Die Rs IV mit dem Höhenflugmotor Mb IVa im Flug vor der Schlosskirche Friedrichshafen. Foto und Copyright: Dornier Museum  

 

Die legendären Maybach-Limousinen und die berühmten Dornier-Flugzeuge hätte es ohne Graf Zeppelin und seine Luftschiffe nie gegeben. Vor allem sein Talent, junge Ingenieure zu fordern und zu fördern, ist das Markenzeichen des Grafen. Daher sind Karl Maybach und Claude Dornier so etwas, wie die Erben Zeppelins. Sie waren an der Entstehung der Luftschiffe beteiligt – Maybach als externer Motorenzulieferer und Dornier als Chef einer Versuchsabteilung, die sich mit Duraluminium beschäftigte. Maybach baute später dann Motoren für andere Anwendungen und Dornier nutze die Erkenntnisse um Ganzmetallflugzeuge für Graf Zeppelin zu entwickeln.

In der Sonderausstellung „Zeppelins Erben – Maybach-Limousinen unter Dornier-Flugzeugen“ wird die Geschichte im Dornier Museum wieder lebendig. Ausgestellt werden sechs einzigartige Maybach-Limousinen und einige historische Dokumente und Gegenstände.  Die Ausstellung wird am Freitag, 18. Dezember, um 16 Uhr im Flugzeughangar des Dornier Museum Friedrichshafen mit Maybach-Experten eröffnet.

Mehr zum Thema:
Prinzing
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Dornier Museum Friedrichshafen 50. Jahrestag des Do 31 Erstflugs

05.10.2017 - 1968 absolvierte das erste VTOL-Transportflugzeug, die Dornier Do 31, ihren ersten vollständigen Flug. 50 Jahre später, 2018, veranstaltet das Dornier Museum zusammen mit der Deutschen Gesellschaft … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen Neue Spanierin in Friedrichshafen

01.06.2017 - Das Dornier Museum Friedrichshafen hat wieder einen der bekanntesten Firmenvertreter in seiner fliegenden Ausstellung. Am 30. Mai 2017 landete eine Do 27-A5 im Anschluss an den Überführungsflug aus … weiter

DO-DAYS in Friedrichshafen Besucherrekord am Bodensee

15.08.2016 - Die siebte Auflage der DO-DAYS im Dornier Museum war in diesem Jahr ein voller Erfolg. Zahlreiche historische Gastmaschinen, Rundflugmöglichkeiten und ein Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen 8000 Besucher bei den DO-DAYS

12.08.2015 - Am 8. und 9. August konnten 8364 Besucher bei den sechsten DO-DAYS mehr als 70 Oldtimer und Warbirds in Friedrichshafen bestaunen.Das Flugwochenende wurde vom Dornier Museum veranstaltet. … weiter

Anmelderekord historischer Gastflugzeuge 6. DO-DAYS am Wochenende

07.08.2015 - Zum sechsten Mal starten am kommenden Wochenende, 8. und 9. August, die DO-DAYS beim Dornier Museum Friedrichshafen. Zahlreiche historische Gastflugzeuge und die Gelegenheiten zu Oldtimer-Rundflügen, … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg