14.08.2017
Klassiker der Luftfahrt

Flugwochenende in FriedrichshafenDO-DAYS erreichen neuen Besucherrekord

Bereits zum achten Mal veranstaltete das Dornier Museum vergangenes Wochenende das Flugevent am Bodensee. Rundflüge, eine Ausstellung historischer Gastflugzeuge und weitere Programmpunkte lockten 10.576 Gäste an.

DO DAYS 2017_Ausstellung außen

Tausende Besucher kamen zu den DO-DAYS 2017. Foto und Copyright: Dornier Museum  

 

Trotz des verregneten Veranstaltungsauftakts kamen mehr Besucher zu den DO-DAYS als je zuvor. Zwar konnten aufgrund der Wetterbedingungen weniger Gastflugzeuge teilnehmen als geplant, die Anzahl an historischen Ausstellungsstücken übertraf jedoch deutlich das Vorjahresniveau.

„Wir freuen uns sehr, dass trotz des zunächst durchwachsenen Wetters, erneut über 10.000 Besucher zu den DO-DAYS gekommen waren. Die zahlreichen glücklichen Gesichter bei Groß und Klein, verbunden mit dem neuen Besucherrekord, bestätigten aufs Neue, dass sowohl das attraktive Programm als auch die gute Organisation dieser Veranstaltung bei den Gästen angekommen ist.“, sagte Philipp Lindner, Museumssprecher des Dornier Museums.

DO DAYS 2017_Ausstellung innen

Das Event kam bei großen und kleinen Luftfahrt-Fans gut an. Foto und Copyright: Dornier Museum  

 

Besucher konnten z. B. die kunstflugtaugliche North American T-28 Trojan der Flying Bulls, die Antonov An-2 und die Do 24 ATT von Iren Dornier begutachten. Bei der Transall oder dem Transporthubschrauber CH-53 konnten Besucher sogar Einsteigen und Durchlaufen.  Mit der „Tante Ju“, einer Dornier Do 27 oder einem Helikopter wurden auch Bodensee-Rundflüge angeboten. Flugvorführungen des Fliegermuseums Altenrhein und ein in Kooperation mit dem Europa-Park und Ravensburger Spieleland konzipiertes Kinderprogramm rundeten die DO-DAYS ab.



Weitere interessante Inhalte
Jagdbomber Republic F-84F Thunderstreak bei der Luftwaffe

12.12.2018 - Beim Wiederaufbau der Luftwaffe wurden nicht weniger als sechs Jagdbombergeschwader aufgestellt. Sie erhielten die Republic F-84F Thunderstreak, die zahlenmäßig zum wichtigsten Kampfjet der … weiter

Jagdflugzeug North American P-51 Mustang

12.12.2018 - 1940 startete eines der berühmtesten Jagdflugzeuge aller Zeiten zu seinem Erstflug. Die P-51 Mustang entstand innerhalb von nur knapp vier Monaten – nicht nur für die Ingenieure eine wilde Zeit. … weiter

Die Deutsche Luftfahrtsammlung Verlorene Schätze

11.12.2018 - Die 1936 eröffnete Deutsche Luftfahrtsammlung (DLS) in Berlin überdauerte nicht einmal zehn Jahre. Ihr Untergang im Bombenhagel machte sie zum Mythos. Lange verschollene Fotos erlauben noch einmal … weiter

California Dreaming Lyon Air Museum

11.12.2018 - „The Greatest Generation in aviation History“ – die großartigste Generation der Luftfahrt. So titelt das Lyon Air Museum auf seiner Website. Absolut zu Recht, denn in der klimatisierten Halle am … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

11.12.2018 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2019

Klassiker der Luftfahrt
01/2019
26.11.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Oscar Bösch: Rammeinsatz mit der Fw 190
- Martin Marietta X-24: Auftriebskörper ohne Flügel
- Zerstörer: Einsatz mit der Messerschmitt Bf 110
- Spoerfliegerei: Die Übernahme des deutschen Luftsports 1933
- Würger 2.0: Jerry Yagens besondere Flug Werk 190