14.11.2017
Klassiker der Luftfahrt

Fliegendes Museum GroßenhainKalender für 2018

Auch im "Fliegenden Museum Großenhain" ist die Flugsaison 2017 nun Geschichte. Die Flieger sind im wohlverdienten Winterschlaf und die Mitglieder haben wieder Zeit für das Irdische. So haben sie wieder einen Kalender für das kommende Jahr gestaltet und bringen ihn nun in limitierter Auflage auf den Markt.

Fliegendes Museum_Kalender_2018

Auch für 2018 gibt es wieder den limitierten Kalender des Fliegenden Museums. Foto und Copyright: Fliegendes Museum Großenhain  

 

Kurz vor Weihnachten suchen viele noch nach einem Last-minute-Geschenk. Hier ist so eins. Pünktlich zum Beginn der Adventszeit wird der Wandkalender für das kommende Jahr eintreffen. Wie in jedem Jahr wurde ein Thema bestimmt und das ist diesmal "Flug Perspektive". Auch dieses Mal zeigt es die Flugzeuge des Museums wieder auf eine ganz andere Art und Weise. Die Raritäten des Fliegenden Museums sind in zwei Perspektiven zu sehen. Eine Fernperspektive als Foto-Mehrteiler im Vordergrund und im Gegensatz hierzu, ergänzende Detailaufnahmen. Nun kommen durch diesen Effekt die Oldtimerflugzeuge des Fliegenden Museums wieder einmal in zwölf Monaten ganz anders als in allen anderen Fliegerkalendern zur Geltung. Durch die Symbiose der beiden Perspektiven entstand wieder einmal ein Fliegerkalender, der nicht nur Flugzeugliebhaber begeistern wird.

Der Wandkalender ist im Format A3, hat 14 Seiten und ist limitiert. Also schnell bestellen, denn das Angebot gilt nur so lange der Vorrat reicht. 

Bestellt werden kann der Kalender für 10,90€ zzgl. Versand über die Webseite des Museum, oder per Email unter info@fliegendes-museum.de 



Weitere interessante Inhalte
SNACSE Armagnac Die SE 2010 sollte den Langstrecken-Luftverkehr revolutionieren

18.06.2018 - Die französische Luftfahrtindustrie versuchte nach dem Zweiten Weltkrieg, an ihre Vorkriegserfolge anzuknüpfen. Die SE 2010 Armagnac wurde mit zu schwachen Antrieben ins Rennen geschickt und erfüllte … weiter

Die Transporterfrage Hercules oder Transall

18.06.2018 - In den 60er Jahren wurde in Frankreich und Deutschland dringend ein Nachfolger für den Transporter „Nora“ (Nord Noratlas) gesucht, der den gewachsenen Ansprüchen an Reichweite, Nutzlast und … weiter

Fotodokumente Flugzeugträger – 1940er bis 1970er-Jahre

18.06.2018 - Flugzeugträger üben eine ganz eigene Faszination aus. An die Flugzeuge, die auf ihnen stationiert sind, wurden seit jeher besondere Anforderungen gestellt. … weiter

Exot im eigenen Land Die Dornier Do 215 bei der Luftwaffe

18.06.2018 - Die Dornier Do 215 war als Exportversion der Do 17 gedacht. Schweden hatte das Flugzeug mit DB-601-Motoren bestellt, erhielt die Flugzeuge aber aufgrund des Kriegsbeginns 1939 nicht. Stattdessen … weiter

Jagdflugzeug North American P-51 Mustang

15.06.2018 - 1940 startete eines der berühmtesten Jagdflugzeuge aller Zeiten zu seinem Erstflug. Die P-51 Mustang entstand innerhalb von nur knapp vier Monaten – nicht nur für die Ingenieure eine wilde Zeit. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 05/2018

Klassiker der Luftfahrt
05/2018
28.05.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Boeing C-97: Der letzte Stratofreighter ist zurück
- Heinz Piper: Der fliegende Postbote
- Fieseler Fi 167: Einsatz auf der "Graf Zeppelin"
- Museum auf Java
- ETF-51D: Mustang im Pazifik