14.11.2017
Klassiker der Luftfahrt

Fliegendes Museum GroßenhainKalender für 2018

Auch im "Fliegenden Museum Großenhain" ist die Flugsaison 2017 nun Geschichte. Die Flieger sind im wohlverdienten Winterschlaf und die Mitglieder haben wieder Zeit für das Irdische. So haben sie wieder einen Kalender für das kommende Jahr gestaltet und bringen ihn nun in limitierter Auflage auf den Markt.

Fliegendes Museum_Kalender_2018

Auch für 2018 gibt es wieder den limitierten Kalender des Fliegenden Museums. Foto und Copyright: Fliegendes Museum Großenhain  

 

Kurz vor Weihnachten suchen viele noch nach einem Last-minute-Geschenk. Hier ist so eins. Pünktlich zum Beginn der Adventszeit wird der Wandkalender für das kommende Jahr eintreffen. Wie in jedem Jahr wurde ein Thema bestimmt und das ist diesmal "Flug Perspektive". Auch dieses Mal zeigt es die Flugzeuge des Museums wieder auf eine ganz andere Art und Weise. Die Raritäten des Fliegenden Museums sind in zwei Perspektiven zu sehen. Eine Fernperspektive als Foto-Mehrteiler im Vordergrund und im Gegensatz hierzu, ergänzende Detailaufnahmen. Nun kommen durch diesen Effekt die Oldtimerflugzeuge des Fliegenden Museums wieder einmal in zwölf Monaten ganz anders als in allen anderen Fliegerkalendern zur Geltung. Durch die Symbiose der beiden Perspektiven entstand wieder einmal ein Fliegerkalender, der nicht nur Flugzeugliebhaber begeistern wird.

Der Wandkalender ist im Format A3, hat 14 Seiten und ist limitiert. Also schnell bestellen, denn das Angebot gilt nur so lange der Vorrat reicht. 

Bestellt werden kann der Kalender für 10,90€ zzgl. Versand über die Webseite des Museum, oder per Email unter info@fliegendes-museum.de 



Weitere interessante Inhalte
Dynamisches Duo Douglas XB-42 und XB-43

20.02.2018 - Obwohl sie für die damalige Zeit hervorragende Leistungen boten, hatten die beiden Douglas-Flugzeuge keine Chance auf einen Serienauftrag. Dennoch fiel der XB-43 die Ehre zu, der erste Jetbomber der … weiter

Propelloplane XC-142A – Transporter für die US-Streitkräfte

20.02.2018 - Als in den 1960er Jahren die Air Force, Navy und Army einen neuen Kampfzonentransporter mit VTOL-Eigenschaften suchten, beteiligten sich Chance Vought, Hiller und Ryan an der Ausschreibung. Unter dem … weiter

Neuer Geschwindigkeitsweltrekord ! Voodoo-Zauber

20.02.2018 - Bereits vor über einem Monat setzte Steven Hinton Jr. "Stevo" eine neue Bestmarke für propellergetriebene Kolbenmotorflugzeuge. Mit fast 900 km/h stellte er damit den bisherigen Rekord, der seit den … weiter

Standardtransporter in drei Luftwaffen Nord Noratlas

19.02.2018 - In Frankreich entwickelt und unter Lizenz in Deutschland gebaut, war die Nord Noratlas in den 50er und 60er Jahren das Arbeitspferd der Lufttransportgeschwader beider Länder. Die dabei entstandene … weiter

Vom Langstreckenaufklärer zum Verkehrsflugzeug Republic XF-12 Rainbow

19.02.2018 - Die XF-12 von Republic war eines der aerodynamisch ausgefeiltesten Flugzeuge der Propellerära. Sie wurde während des Zweiten Weltkriegs als viermotoriger Aufklärer konzipiert, doch flog sie erst nach … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury