15.12.2017
Klassiker der Luftfahrt

SAS-Museum OsloKalender für 2018

Seit 2003 befindet sich das SAS Museum am Gardermoen Flughafen in Oslo. Dort verändert und wächst die Ausstellung stetig, doch durch den Namensgeber werden nur Öffnungstage pro Woche abgedeckt. So sind die Verantwortlichen immer bemüht, zusätzliche Einnahmequellen zu generieren. So auch mit dem für 2018 erscheinenden Kalender.

SAS_Kalender_2018

Der Erlös des Kalenders kommt dem SAS-Museum zu Gute. Foto und Copyright: SAS Museet  

 

Einen tollen Einblick in die Historie der Airline SAS bekommt man mit dem Kalender für das kommende Jahr. Auf 12 Blättern nimmt der Herausgeber, das SAS-Museum in Oslo, den Betrachter mit auf eine Zeitreise durch die letzten Jahrzehnte. Der gesamte Erlös kommt der Erhaltung und dem Betrieb des Museums zugute. Zur Ausstellung gehören auch eine Flugzeugkabine in der sich die Besucher auf eine virtuelle Reise von Bergen über die Fjorde zurück nach Bergen begeben kann. Ebenfalls ist ein Simulator vor Ort, bei deren Benutzung man von einem Instructor eingewiesen wird.

Erhältlich ist der Kalender über die Webseite des Museum. Der Preis 100 norwegischen Kronen (etwa 10€) und 5 Euro Versand ist für einen solch guten Zweck sehr gut angelegt. 

Der Eintritt in das Museum ist während der regulären Öffnungszeiten, Dienstag von 10-15 Uhr und Sonntags zwischen 12 und 16 Uhr, übrigens kostenfrei. 



Weitere interessante Inhalte
Unerwartetes Talent Vickers Warwick - Vom Bomber zum Rettungsflugzeug

18.10.2018 - Noch vor dem Beginn der Serienproduktion war klar, dass die Vickers Warwick für die ihr zugedachte Rolle als schwerer Bomber ungeeignet war. Bewähren sollte sich die Zweimot auf unerwartete Weise … weiter

Luftfahrtmuseum Aeroscopia Toulouse

18.10.2018 - Direkt neben der A380-Endmontagehalle in Toulouse steht das neue Luftfahrtmuseum Aeroscopia. Was lange währt, wurde endlich gut: Seit rund 30 Jahren sammelt und bewahrt eine Gruppe von Luftfahrtfans, … weiter

Heißsporn Blackburn Firebrand

18.10.2018 - Als Jäger geplant, aber als Bomber genutzt: Die Blackburn Firebrand sollte als trägergestützter Jäger eingesetzt werden, war allerdings zu groß und schwer. Die Navy fand allerdings für sie Verwendun … weiter

Dornier Museum Besuch aus Mallorca

17.10.2018 - Am vergangenen Wochenende besuchte eine Delegation der Stiftung der mallorquinischen Luftfahrt das Dornier Museum und erhielt dabei einen exklusiven Blick auf die Do 24 ATT, welche im Jahr 1974 von … weiter

Vom Bomber zum Passagierflugzeug Boeing 377 Stratocruiser

17.10.2018 - Nach dem Zweiten Weltkrieg kam wieder Bewegung in die Entwicklung von Passagierflugzeugen, und Boeing konnte dabei aus seinen Erfahrungen mit Langstreckenbombern schöpfen. So entstand die 377 … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe