09.08.2017
Erschienen in: 02/ 2013 Klassiker der Luftfahrt

Westbesucher im Wunderland (Teil 4) Fluggeräte

Aero L-29
Antonow An-12, An-24
Berijew Be-6P
Canadair CL-13B Sabre
Chengdu J-7, JJ-5
Convair 240
Curtiss C-46A, P-40E
de Havilland Canada DHC-2 Beaver
Douglas DC-3, DC-8-21
Harbin H-5, HJ-5, SH-5, Y-11, Z-5
Hawker Siddeley HS.121 Trident
Iljuschin Il-2, Il-10, Il-12, Il-14,
Il-18, Il-62
Jakowlew Jak-11, Jak-17, Jak-18;
Kawasaki Ki-48
Lawotschkin La-9, La-11
Lisunow Li-2
Mikojan MiG-9, MiG-15, MiG-17,
MiG-19, MiG-21, MiG-23
Mil Mi-4, Mi-6, Mi-8, Mi-24
Nanchang CJ-5, CJ-6, J-12, Q-5, Y-5
North American P-51K
Polikarpow I-16 Ishak
Shenyang J-5, J-6, J-8, J-10, J-11,
JJ-1, JJ-6
Tachikawa Ki-36
Tupolew Tu-2, Tu-4, Tu-124
Vickers Viscount 843
Xian H-6, JH-7
u.v.m.

Klassiker der Luftfahrt Ausgabe 02/2013


WEITER ZU SEITE 1: Westbesucher im Wunderland

    1 | 2 | 3 | 4 | 
Mehr zum Thema:
Bernd Langenstein
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Langstreckenbomber Boeing B-29

11.12.2017 - Der schwere, schnelle, viermotorige Langstreckenbomber Boeing B-29 ermöglichte den USA gegen Ende des Zweiten Weltkriegs dank seiner enormen Reichweite und Zuladung Langstreckeneinsätze von … weiter

Technologie-Konzept Bells Luftkissen-Landegerät

11.12.2017 - Im Januar 1968 berichtete die FLUG REVUE über eine Entwicklung von Bell Aerosystems. Ein Luftkissen sollte Starts und Landungen unabhängig von der Beschaffenheit des Untergrunds ermöglichen, ganz … weiter

Truppentransporte, Shuttledienste und Rettungseinsätze Sikorsky S-58/H-34

11.12.2017 - Ihre eindrucksvollsten Missionen flogen Sikorsky H-34 der Heeresflieger bei der Sturmflut 1962 in Hamburg. Fast vergessen dagegen ist, dass die zivile Version der S-58 im Liniendienst der Sabena von … weiter

Typenbezeichnungen Warum Boeings Verkehrsflugzeuge 700er Nummern tragen

10.12.2017 - Um die Entstehung der 7-7-Typenbezeichnungen bei Boeing gibt es eine Menge Mythen, doch die meisten sind schlichtweg falsch. Dabei ist die Erklärung eigentlich ganz einfach... … weiter

Schwerster Bomber der japanischen Armee Nakajima Ki-49 Donryu

10.12.2017 - Die Nakajima Ki-49 sollte die Mitsubishi Ki-21 im Arsenal der japanischen Armee ablösen. Zwar wurden über 800 Exemplare gebaut, aber die Einsatzbilanz war verheerend. Der schwere Bomber erfüllte die … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg