26.06.2017
Klassiker der Luftfahrt

Debüt über UsedomBf 109 G-12 startet zu Jungfernflug mit neuem Motor

Die Erlebniswelt Hangar 10 ließ am Wochenende erstmals die Messerschmitt Bf 109 G-12 mit ihrem neu eingebauten Rolls-Royce Merlin Motor abheben.

Messerschmitt Bf 109 G-12 Merlin_1

Die Bf 109 G-12 kann jetzt mit einem Merlin fliegen. Foto und Copyright: Hangar 10  

 

Auf der zweitgrößten deutschen Ferieninsel wurde Urlaubern am Wochenende ein spektakuläres Bild am Himmel geboten: Gemeinsam mit der Supermarine Spitfire MK XVIII und der North American AT-6 war auch die Messerschmitt Bf 109 G-12 mit dem Merlin 500-45 in der Luft unterwegs. Bereits im vergangenen Jahr wurde der Doppelsitzer erfolgreich nach Usedom überführt und absolvierte dort seinen Erstflug. Nachdem zusätzliche Modifikationen an der G-12 vorgenommen worden waren, wurde sie nun wieder zum Flug freigegeben.

Der Flieger kann ab sofort entweder mit dem originalen Motor Daimler-Benz DB 605 oder mit dem neuen Rolls-Royce Merlin 500-45 abheben. Die Bf 109 G-12 ist in Folge dessen nun im Besitz von zwei Motoren, zwei Propellern und zwei Cowlingsets, die zum Fliegen genutzt werden können. Am 8. und 9. Juli 2017 wird sie bei der Battle of Britain Air Show in Headcorn erstmals der Öffentlichkeit vorgeführt.



Weitere interessante Inhalte
Strahljäger Testflugberichte der Messerschmitt Me 262

12.04.2018 - Es ist viel über die Entwicklung der Messerschmitt Me 262 geschrieben worden. Entsprach es immer der Wahrheit? Die originalen Testflugberichte aus der frühen Erprobungsphase des ersten Strahljägers … weiter

Luftwaffe bis 1945 Die Top-Ten der Luftwaffe

11.04.2018 - Unter der Leitung des Technischen Amtes produzierten die Werke ab 1933 zwölf Jahre lang in hauptsächlich Jäger, Bomber, Transporter und Schulflugzeuge in nie dagewesenen Stückzahlen. Wir präsentieren … weiter

Göring verteilt Ohrfeigen an die Industrie Typenbereinigung des RLM-Fertigungsprogramms

09.04.2018 - Etwa drei Monate nach der Errichtung des Jägerstabes und der damit verbundenen „Machtverschiebung“ im Reichsluftfahrtministerium hatte Hermann Göring höchstpersönlich die Direktoren beziehungsweise … weiter

Abfangjäger mit Raketenantrieb Me 163 - Heimkehr eines Raketenjägers

04.04.2018 - Im Juli 1965 wurde im Rahmen einer Feierstunde eines der seltensten Flugzeuge, ein Raketenjäger vom Typ Me 163 B Komet, der Luftfahrtabteilung des Deutschen Museums in München übergeben. … weiter

Geheimnisvolle Versuche Messerschmitts Tests der Bf 109 mit Sternmotoren

26.03.2018 - Nur wenige sprachen davon, doch tatsächlich erprobte Messerschmitt die Bf 109 auch mit Sternmotoren. Verlässliche Dokumente zu den Programmen sind nicht eben üppig gesät. Dennoch erlauben die wenigen … weiter


Klassiker der Luftfahrt 04/2018

Klassiker der Luftfahrt
04/2018
09.04.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Todestag: Manfred von Richthofen
- Hitler Attentat: An Bord mit von Stauffenberg
- Kanadisches Fliegerass George Beurling
- Grumman FM-2 Wildcat
- Spitfire PR XI