29.04.2015
Klassiker der Luftfahrt

Niederländische Exil-BomberpilotenB-25 der Dutch Squadron in Overloon

Eine North American B-25 Mitchell mit besonders interessanter Geschichte beherbergt das Nationale Kriegs- und Widerstandsmuseum im niederländischen Overloon unweit von Goch am Niederrhein.

B-25 in Overloon

Niederländische Exilpiloten flogen diese in Overloon ausgestellte B-25D. Foto und Copyright: Homberg  

 

Die North American B-25D mit der Baunummer 41-30792 wurde am 23.April 1944 an die RAF geliefert. Sie stellte den Bomber mit der Registrierung FR193 und dem Code „N-OL“ in der 320 (Dutch) Squadron in Dunsfold in Dienst.

B-25 Mitchell in Overloon

Nach dem Krieg flog die B-25 unter anderem bei den niederländischen Maringefliegern. Foto und Copyright: Homberg  

 

Die Staffel rekrutierte sich aus niederländischen Besatzungen, die sich nach Besetzung ihrer Heimat nach Großbritannien absetzen konnten. Nachdem die Maschine im zweiten Weltkrieg zuletzt von der RAF-Basis in Kirkbridge aus operierte, erfolgte nach Kriegsende die Verlegung nach Valkenburg und der Einsatz bei den niederländischen Marinefliegern. Nach wechselnden Registrierungen wurde die Maschine erst am 8.Juli 1954 außer Dienst gestellt.

Das Museum (Oorlogs- en Verzetsmuseum) in Overloon erinnert mit zahlreichen Exponaten im „Liberty Park“ an die Besetzung und Befreiung der Niederlande und Europas. Die Gegend um den kleinen Ort war vom 24. September bis 16.Oktober 1944 Schauplatz der größten Panzerschlacht auf niederländischem Boden. Als weitere Luftfahrzeuge aus dem zweiten Weltkrieg stellt das Museum eine Spitfire FR.XVIII und eine Fieseler Fi 103 (V1) aus.



Weitere interessante Inhalte
Kurze Karriere Jagdgeschwader 75

18.04.2018 - Ursprünglich wollte die Luftwaffe zwei Geschwader mit dem Allwetterjäger F-86K Sabre aufstellen. Das JG 75 existierte in Leipheim jedoch nur sieben Monate und war der Vorläufer des JG 74 in Neuburg an … weiter

Überschalljäger Die Century-Series-Jets der US Air Force

17.04.2018 - Die berühmten Überschalljäger mit einer Typenbezeichnung ab 100 bildeten lange Zeit nicht nur im Bereich der Abfangjagd - wie die F-102 Delta Dagger und F-106 Delta Dart - das Rückgrat der US Air … weiter

Fotodokumente Die Flugzeuge der US Air Force-Kunstflugstaffel Thunderbirds

13.04.2018 - Vor mehr als 60 Jahren, nämlich am 1. Juni 1953, rief die US Air Force auf der Luke AFB in Arizona ihre offizielle Kunstflugstaffel ins Leben: den 3600th Air Demonstration Flight, besser bekannt als … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

13.04.2018 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter

Niederlage gegen Europa US-Überschallverkehrsflugzeuge

12.04.2018 - Vor 50 Jahren scheiterte das prestigeträchtige SST-Projekt der USA, das eigentlich die Concorde und die Tupolew Tu-144 übertreffen und eine neue Ära im Luftverkehr einläuten sollte. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 04/2018

Klassiker der Luftfahrt
04/2018
09.04.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Todestag: Manfred von Richthofen
- Hitler Attentat: An Bord mit von Stauffenberg
- Kanadisches Fliegerass George Beurling
- Grumman FM-2 Wildcat
- Spitfire PR XI