29.04.2015
Klassiker der Luftfahrt

Niederländische Exil-BomberpilotenB-25 der Dutch Squadron in Overloon

Eine North American B-25 Mitchell mit besonders interessanter Geschichte beherbergt das Nationale Kriegs- und Widerstandsmuseum im niederländischen Overloon unweit von Goch am Niederrhein.

B-25 in Overloon

Niederländische Exilpiloten flogen diese in Overloon ausgestellte B-25D. Foto und Copyright: Homberg  

 

Die North American B-25D mit der Baunummer 41-30792 wurde am 23.April 1944 an die RAF geliefert. Sie stellte den Bomber mit der Registrierung FR193 und dem Code „N-OL“ in der 320 (Dutch) Squadron in Dunsfold in Dienst.

B-25 Mitchell in Overloon

Nach dem Krieg flog die B-25 unter anderem bei den niederländischen Maringefliegern. Foto und Copyright: Homberg  

 

Die Staffel rekrutierte sich aus niederländischen Besatzungen, die sich nach Besetzung ihrer Heimat nach Großbritannien absetzen konnten. Nachdem die Maschine im zweiten Weltkrieg zuletzt von der RAF-Basis in Kirkbridge aus operierte, erfolgte nach Kriegsende die Verlegung nach Valkenburg und der Einsatz bei den niederländischen Marinefliegern. Nach wechselnden Registrierungen wurde die Maschine erst am 8.Juli 1954 außer Dienst gestellt.

Das Museum (Oorlogs- en Verzetsmuseum) in Overloon erinnert mit zahlreichen Exponaten im „Liberty Park“ an die Besetzung und Befreiung der Niederlande und Europas. Die Gegend um den kleinen Ort war vom 24. September bis 16.Oktober 1944 Schauplatz der größten Panzerschlacht auf niederländischem Boden. Als weitere Luftfahrzeuge aus dem zweiten Weltkrieg stellt das Museum eine Spitfire FR.XVIII und eine Fieseler Fi 103 (V1) aus.

Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente North American XB-70 - Der schnellste Bomber der Welt

23.11.2017 - Noch heute wirkt die XB-70 Valkyrie von North American wie eine Flugmaschine aus einer anderen Zeit – riesig, elegant und futuristisch. … weiter

Museum Farmingdale American Airpower Museum

12.11.2017 - In einem der letzten noch erhaltenen Gebäude des historischen Republic-Werks auf Long Island findet sich eine interessante Sammlung von flugfähigen Warbirds. … weiter

Palmdale Flugzeugsammlung Joe Davies Heritage Airpark

09.11.2017 - Kaum 50 Kilometer Luftlinie von der Edwards AFB entfernt liegt der Air Force Plant 42. Auf dem seit 1940 genutzten Flugplatzgelände wurden die Space Shuttles, die TriStar und der B-1-Bomber gebaut. An … weiter

Picknick zwischen Jets und Raketen Air Power Park

07.11.2017 - Kampfflugzeuge in einem Park mit Kinderspielplatz und Picknickfläche? Das gibt es wohl nur in den USA, besser gesagt in Hampton, Virginia. … weiter

Pacific Fighers Seltene A-Mustang fliegt nun als XP-51

02.11.2017 - Das Team von Pacific Fighters hat erneut für Aufsehen gesorgt: Nach der Restaurierung der P-51B "Berlin Express" hat das Team rund um die Familie Muszala nun der ehemaligen P-51A "Polar Bear" neues … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44