19.09.2013
Klassiker der Luftfahrt

Newark Air MuseumAuster-Restaurierung kommt voran

Seit längerem restauriert das Newark Air Museum im englischen Winthorpe eine Auster AOP.9. Jetzt machen die Arbeiten an dem ehemaligen Verbindungsflugzeug der RAF sichtbare Fortschritte.

Auster New Ark Air Museum Restaurierung

Bis die Auster AOP.9 beim Newark Air Museum fertiggestellt ist, wartet noch einige Arbeit auf die ehrenamtlichen Helfer.Foto und Copyright: Heeley  

 

Nachdem in den vergangenen Monaten das Stahrohrgittergerüst des Rumpfes komplett überholt wurde, sind inzwischen auch alle Beschläge und Anbauteile montiert. Zuletzt haben die ehrenamtlichen Restaurateure die Motorverkleidung von Korrosion befreit, geprimert und neu an den Rumpf angepasst. Auch das aufgearbeitete Instrumentenbrett ist bereits montiert. Noch in diesem Winter soll die Auster fertiggestellt werden und dann ihren Platz in dem Museum in der Grafschaft Nottinghamshire einnehmen.

Auster Newark Air Museum Cockpit

Auch die Instrumentierung der Auster wurde komplett überholt. Foto und Copyright: Heeley  

 

Auster Aircraft entwickelte die Auster AOP.9 in den 50er Jahren als leistungsfähigere Nachfolgerin der AOP.6. Sie sah der Vorgängerin zwar sehr ähnlich, war jedoch eine völlige Neukonstruktion. Den Antrieb der AOP.9 besorgte ein Cirrus Bombardier 203 mit 173 PS. Mit dem Reihenvierzylinder erreichte sie knapp 180 km/h Reisegeschwindigkeit. Ihre Reichweite betrug rund 390 Kilometer. Ab 1955 wurde die Auster AOP.9 an die RAF ausgeliefert, die sie an ihren Standorten weltweit einsetzte.



Weitere interessante Inhalte
Kriegstagebuch Luftwaffe: Angriff auf Kufra

20.01.2018 - Das Kriegstagebuch des Oberkommandos der Wehrmacht (OKW) erwähnt für den 26. September 1942, dass am Vortag ein erfolgreicher Luftangriff auf die Kufra-Oasen ausgeführt worden sei. Doch wer erlitt bei … weiter

Innovativer und vielseitiger Bomber Douglas A-26 Invader – Schnell und feuerstark

20.01.2018 - Die zweimotorige Douglas A-26 Invader war ein herausragend leistungsfähiges Kampfflugzeug, das auch nach dem Zweiten Weltkrieg in vielen Konflikten eine Rolle spielte. Erst 1972 wurde die letzte außer … weiter

Fotodokumente Erfolgsgeschichte Boeing – 1930er bis 1950er

19.01.2018 - Nicht nur die Firmengebäude, auch die Aufträge und die Bekanntheit von Boeing wuchsen in den 1930er Jahren weiter. Der Hersteller aus Seattle brachte immer neue Superlative hervor. … weiter

Bestseller, der keiner war Northrop F-20 Tigershark

19.01.2018 - „Das richtige Flugzeug zur falschen Zeit“, titelte die Fachpresse nach der Einstellung des F-20-Programms. Trotz vielversprechender Leistungen konnte die Northrop F-20 Tigershark keine Käufer finden … weiter

Frankreich startet in die Jetära Sud Aviation Caravelle

19.01.2018 - Angesichts der ersten Jet-Airliner Comet und Jetliner wollte Frankreich nicht ins Hintertreffen geraten und entwarf das erste strahlgetriebene Verkehrsflugzeug für Kurz- und Mittelstrecken. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury