10.10.2014
Klassiker der Luftfahrt

1. Internationales Symposium der Luft- und RaumfahrtmuseenTop-Tagung in Friedrichshafen

Wie das „Who´s Who“ der Museumsszene liest sich die Referentenliste des 1. Internationalen Symposiums der Luft- und Raumfahrtmuseen, das am 9./10. Dezember beim Dornier Museum Friedrichshafen stattfindet.

Dornier Museum Friedrichshafen

Das Dornier Museum Friedrichshafen, hier aufgenommen bei den Do Days 2014, ist Schauplatz des 1. Internationalen Symposiums der Luft- und Raumfahrtmuseen. Foto und Copyright: Dornier Museum Friedrichshafen  

 

Hochkarätige Fachleute aus Deutschland, England und den USA werden zu verschiedenen Aspekten der Restaurierung, Konservierung und des Betriebs historischer Flugzeuge sprechen. Unter anderem berichtet Dr. Evelyn Crelin, Kuratorin des National Air & Space Museums, über Restaurierungsverfahren und Darren Priday, Leiter des Konservierungscenters beim RAF-Museum, über die Rettungsarbeiten an der letzten Dornier Do 17. Mit nicht weniger interessanten Vorträgen gehören Dan Hagedorn, Kurator des Museum of Flight in Seattle, der Generalsdiraktor des deutschen Museums, Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl, Prof. Dr. Gero Madelung, Vorsitzender des Stiftungsrats der Messerschmitt-Stiftung, und Heiko Triesch, Leiter der Abteilung Luftfahrt im Deutschen Technikmuseum Berlin, zum Referentenkreis.

Neben den Vorträgen und Diskussionen gehören Exkursionen zu Airbus Defence and Space und zum Zeppelin Museum zum Programm. Interessierte Gäste sind, nach Voranmeldung beim Dornier Museum Friedrichshafen, willkommen. Die Teilnahmegebühr beträgt 120 Euro. Anmeldungen sind bis zum 31 Oktober 2014 möglich. Programm und Anmeldungen unter www.dorniermuseum.de/symposium.

Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Dornier Museum Friedrichshafen 50. Jahrestag des Do 31 Erstflugs

05.10.2017 - 1968 absolvierte das erste VTOL-Transportflugzeug, die Dornier Do 31, ihren ersten vollständigen Flug. 50 Jahre später, 2018, veranstaltet das Dornier Museum zusammen mit der Deutschen Gesellschaft … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen Neue Spanierin in Friedrichshafen

01.06.2017 - Das Dornier Museum Friedrichshafen hat wieder einen der bekanntesten Firmenvertreter in seiner fliegenden Ausstellung. Am 30. Mai 2017 landete eine Do 27-A5 im Anschluss an den Überführungsflug aus … weiter

DO-DAYS in Friedrichshafen Besucherrekord am Bodensee

15.08.2016 - Die siebte Auflage der DO-DAYS im Dornier Museum war in diesem Jahr ein voller Erfolg. Zahlreiche historische Gastmaschinen, Rundflugmöglichkeiten und ein Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen Zeppelins Erben

11.12.2015 - Mit seiner neuen Sonderausstellung präsentiert das Dornier Museum in Friedrichshafen vom 19. Dezember bis zum 10. Februar 2016 das Thema „Zeppelins Erben - Maybach-Limousinen unter … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen 8000 Besucher bei den DO-DAYS

12.08.2015 - Am 8. und 9. August konnten 8364 Besucher bei den sechsten DO-DAYS mehr als 70 Oldtimer und Warbirds in Friedrichshafen bestaunen.Das Flugwochenende wurde vom Dornier Museum veranstaltet. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg