14.05.2010
Klassiker der Luftfahrt

Walter Eichhorn fliegt "neue" Buchon in Bremgarten einWalter Eichhorn fliegt restaurierte Buchon ein

Der als langjähriger Pilot der Manchinger Messerschmitts bekannte Walter Eichhorn ist am Mittwoch mit der frisch restaurierten spanischen Buchon D-FMVS, einem veränderten spanischen Lizenzbau der Messerschmitt Bf 109, zum neuen Erstflug gestartet.

Die Werft Meier Motors in Bremgarten teilte mit, man habe mit dem Eigentümer der Hispano Aviacion Buchón, der Air Fighter Academy GmbH, Walter Eichhorn für das Einfliegen des Jägers gewinnen können. Walter Eichhorn löse diese Aufgabe mit Bravour und habe den Erstflug der nunmehrigen D-FMVS durchgeführt. Es folgten noch weitere Testflüge, bevor das Flugzeug an seinen zukünftigen Standort überführt werde, so auch ein weiterer Flug am Donnerstag.




Klassiker der Luftfahrt 05/2018

Klassiker der Luftfahrt
05/2018
28.05.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Boeing C-97: Der letzte Stratofreighter ist zurück
- Heinz Piper: Der fliegende Postbote
- Fieseler Fi 167: Einsatz auf der "Graf Zeppelin"
- Museum auf Java
- ETF-51D: Mustang im Pazifik