18.11.2009
Klassiker der Luftfahrt

Roll-out der ersten 707 für LufthansaVor 50 Jahren: Roll-out der ersten 707 der Lufthansa

Am 18. November 1959 feierte die Boeing Airplane Company das Roll-out der ersten Boeing 707-430 für die Deutsche Lufthansa.

Die Boeing 707-430 mit dem Kennzeichen D-ABOB wurde am 18. November 1959 mit Hilfe eines Flugzeugschleppers aus der Endmontagehalle am Boeing Field in Seattle gezogen. Die Lufthansa zählte zu den europäischen Erstkunden des vierstrahligen Passagierjets. Die D-ABOB absolvierte im Dezember 1959 ihren Erstflug und wurde noch im selben Monat an die Lufthansa übergeben, die sie nach Phoenix, Arizona, flog, um dort bis Ende Februar 1960 ihre Piloten zu schulenn. Am 1. März 1960 startete das Flugzeug dann von Seattle aus unter dem Kommando von Rudolf Mayr und Werner Utter zum Überführungsflug nach Hamburg, wo das Flugzeug am 2. März 1960 landete. Es wurde auf den Namen "Hamburg" getauft und blieb bis zum September 1976 in Lufthansa-Diensten.

 



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

11.01.2018 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter

Drei ist Trumpf Die Boeing 727 bei der Lufthansa

02.01.2018 - Vor mehr als 50 Jahren startete die erste Boeing 727 zu ihrem Jungfernflug. Gut ein Jahr zuvor, im Jahr 1962, bewies die Lufthansa ein gutes Gespür für den Erfolg des neuen, dreistrahligen Konzepts. … weiter

Fotodokumente Von der 367-80 zur Boeing 707

20.10.2017 - Die Boeing 707 war nicht der erste Passagierjet, der erfolgreichste seiner Zeit aber allemal. Dabei startete das Projekt als Entwurf eines militärischen Tankers, denn die Strahltriebwerke waren laut, … weiter

„Tante Ju“ Lufthansa: Ju 52 kehrt zurück

28.03.2017 - Die Ju 52 "D-AQUI“ wird über den Sommer viele Flughäfen im Bundesgebiet ansteuern. Die Dreimot, im Besitz der Lufthansa Berlin-Stiftung und offiziell Teil der Lufthansaflotte, ist wieder repariert. … weiter

Deutsche Lufthansa Berlin-Stiftung Ju-52-Crews trainieren in Heringsdorf

20.02.2014 - Die Crews der Ju 52 D-AQUI der Deutsche Lufthansa Berlin-Stiftung fiebern schon der neuen Flugsaison 2014 entgegen. Im April werden sie sich nach der Winterpause fast zwei Wochen lang am Flughafen … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury