27.10.2014
Klassiker der Luftfahrt

Tag des luftfahrthistorischen FilmsLuftfahrtgeschichte auf der Leinwand

Regelmäßig lädt der Luftfahrtenthusiast Rainer Pfeil in Diepholz zum „Tag des luftfahrthistorischen Films“ ein. Am vergangenen Samstag, 25. Oktober 2014, erlebten wieder viele Teilnehmer die wahrlich sehenswerten Filmdokumente.

Rainer Pfeil

Rainer Pfeil zeigt bei den "Tagen des luftfahtistorischen Film" historische Filmdokumente aus seiner Sammlung. Foto und Copyright: Müller  

 

Das Flugplatzcafé am Flugplatz Diepholz war mit Besuchern aus vielen Teilen des Landes bestens gefüllt, als Rainer Pfeil den ersten Film bei seiner privat organisierten Veranstaltung startete. Aus seinem großen Fundus historischer Filme, den er über Jahre aufgebaut hat, zeigte er diesmal unter anderem Streifen von der Endmontage und dem Erstflug der Tank Ta 154, einst geheimes Material aus der Luftfahrtforschung von 1941, einen 1914 gedrehten Werksfilm aus den Pfalz Flugzeugwerken und vieles mehr. Unter den filmischen Zeitdokumenten stach ein didaktisch und filmtechnisch ausgezeichnet gemachter Lehrfilm besonders hervor, der verschiedene Trudelzustände bis hin zum Rückentrudeln und Verfahren zu deren Beenden zeigte.

Martin Fauenheim

Martin Frauenheim referierte über den Absturz eines Agentenflugzeugs kurz vor Kriegsende in der Nähe des Dümmer Sees. Foto und Copyright: Müller  

 

Zwischendurch hielt Martin Frauenheim einen Vortrag über den nächtlichen Absturz einer A-26 Invader beim Dümmer See. Das Agentenflugzeug des militärischen US-Geheimdienstes OSS (Office of Strategic Services) war am 20. März 1945 im Tiefstflug unterwegs gewesen, um einen Spion bei Essen per Fallschirm abzusetzen. Sehr sorgfältig hatte der Referent die Route der Invader und die Identitäten der Besatzung einschließlich des Agenten Kurt Gruber recherchiert.

Den nächsten „Tag des Luftfahrthistorischen Films“ veranstaltet Rainer Pfeil im kommenden Frühjahr. Der genaue Termin ist noch nicht festgelegt.



Weitere interessante Inhalte
Wings of Victory Fund Weitere IL-2 in Russland geborgen

16.08.2018 - Zwischen dem 8. und 10. August 2018 hat der Wings of Victory Fund eine seltene einsitzige Version der Iljuschin IL-2 Shturmovik vom Grund eines Sees in der Nähe von Murmansk geborgen. Das … weiter

Fotodokumente Flugzeugträger der US Navy in Aktion

16.08.2018 - Schon in den 1970er Jahren berichteten die Redakteure der FLUG REVUE über die Flugzeugträger der US Navy und besuchten mehrere Carrier auf deren Einsatzfahrten im Mittelmeer. … weiter

Evolution einer Idee Heinkels Senkrechtstarter-Projekt He 231

16.08.2018 - Senkrechtstarter, schneller als der Schall, standen schon in den 50er Jahren auf den Wunschlisten der Planungsstäbe in den NATO-Staaten. Heinkel trat in den Wettbewerb um ein solches Flugzeug mit der … weiter

California Dreaming Lyon Air Museum

16.08.2018 - „The Greatest Generation in aviation History“ – die großartigste Generation der Luftfahrt. So titelt das Lyon Air Museum auf seiner Website. Absolut zu Recht, denn in der klimatisierten Halle am … weiter

Fotodokumente Saab – Wegweisende Konstruktionen aus Schweden

15.08.2018 - Als in Europa in den 1930er Jahren die Kriegsgefahr wuchs, musste auch Schweden aufrüsten. Vom Auftragsboom profitierte besonders die im April 1937 gegründete Svenska Aeroplan AB. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 06/2018

Klassiker der Luftfahrt
06/2018
09.07.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- WB57 bei der NASA
- Lockheed SR-71 Blackbird: Der legendäre Mach-3-Jet im Detail
- Legion Condor: Erste Tests der neuen Jäger
- Ki-61. Die japanische Heinkel
- Die Staaken im Fronteinsatz