13.06.2013
Klassiker der Luftfahrt

Klemm 25 von 1934 fliegt wiederRestaurierte Klemm 25 von 1934 fliegt wieder

Am 21. April hob nach 28 Jahren eine Klemm 25 wieder ab. Die Restaurierung der D-EJOL hatte fast 5.000 Stunden in Anspruch genommen. Beim Erstflug saß Klaus Plasa am Steuer der Einmot.

Klemm 25 FSG Hanns Klemm

Die frisch restaurierte Klemm 25der FSG Hanns Klemm. Foto und Copyright: © Peter Conzelmann/Stadt Böblingen  

 

Die Klemm L25 dVII mit dem Kennzeichen D-EJOL wurde 1934 - noch mit der Registrierung D-ELAH - in Böblingen gebaut. Sie hat eine bewegte Geschichte hinter sich. So überstand sie beispielsweise den Zweiten Weltkrieg, weil sie 1939 stillgelegt wurde und dann eingelagert war. Ab 1957 war sie in Bonn/Hangelar stationiert, ab 1975 in Göppingen. Und 1985 kehrte sie dorthin zurück, wo sie gebaut wurde, nach Böblingen. Die Stadt als neue Besitzerin stellte das Flugzeug gelegentlich aus, aber es kam seinerzeit schon die Idee auf, die D-EJOL wieder flugfähig zu restaurieren. Ab 2009 übernahm die Flugsportgemeinschaft Hanns Klemm aus Böblingen die Patenschaft für die historische Einmot, und setzte das Flugzeug in sehr vielen Arbeitsstunden wieder instand.

Am 21. April dieses Jahres war es der Testpilot Klaus Plasa, der das Flugzeug vom Fluggelände Eutingen wieder in das Element brachte, wo es zu Hause ist: In die Luft. Um 14.13 Uhr fand der erste Start der D-EJOL nach 28 Jahren am Boden wieder statt.

Bei den Heimattagen Baden-Württemberg 2013, die unter dem Motto "Baden-Württemberg in Fahrt" stehen, wird die Klemm L25 am 22. und 23. Juni auf dem Fluggelände Eutingen zu sehen sein.



Weitere interessante Inhalte
Douglas DC-3 Prinses Amalia kommt nach Paderborn

21.08.2018 - Flugbegeisterte aufgepasst! Die legendäre Dakota DC-3 „Prinses Amalia“ von DDA Classic Airlines ist wieder in Deutschland unterwegs. Am Samstag, den 1. September besucht sie den Paderborn-Lippstadt … weiter

Fotodokumente Historische Airlines

21.08.2018 - Besonders in den 60er und 70er Jahren verschwand manche hoffnungsvoll gegründete Fluggesellschaft schnell wieder vom Himmel. Nicht wenige wurden von der etablierten, oft staatlich kontrollierten … weiter

Fotodokumente Die Flugzeuge der US Air Force-Kunstflugstaffel Thunderbirds

21.08.2018 - Vor mehr als 60 Jahren, nämlich am 1. Juni 1953, rief die US Air Force auf der Luke AFB in Arizona ihre offizielle Kunstflugstaffel ins Leben: den 3600th Air Demonstration Flight, besser bekannt als … weiter

Strahljäger Testflugberichte der Messerschmitt Me 262

20.08.2018 - Es ist viel über die Entwicklung der Messerschmitt Me 262 geschrieben worden. Entsprach es immer der Wahrheit? Die originalen Testflugberichte aus der frühen Erprobungsphase des ersten Strahljägers … weiter

Wiederaufnahme des Flugbetriebs Ju-Air muss drei Auflagen erfüllen

17.08.2018 - Nach dem tödlichen Absturz einer Ju 52 in den Schweizer Alpen Anfang August nimmt die Ju-Air am Freitag den Betrieb mit ihren restlichen beiden Flugzeugen wieder auf. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 06/2018

Klassiker der Luftfahrt
06/2018
09.07.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- WB57 bei der NASA
- Lockheed SR-71 Blackbird: Der legendäre Mach-3-Jet im Detail
- Legion Condor: Erste Tests der neuen Jäger
- Ki-61. Die japanische Heinkel
- Die Staaken im Fronteinsatz