10.07.2015
Klassiker der Luftfahrt

Jubiläums-Formation über LondonRAF erinnert an Beginn der Luftschlacht um England

Am Freitag hat die Royal Air Force mit einem Formationsüberflug über den Buckingham Palace an den Beginn des Battle of Britain for 75 Jahren erinnert.

Battle of Britain Spitfires Juli 2015

Vier Supermarine Spitfire flogen am 10. Juli 2015 über London, um an den Beginn der Luftschlacht um England zu erinnern (Foto: Crown Copyright).  

 

Eurofighter Spitfire Buckingham Palace

Spitfire und Eurofighter über dem Buckingham Palace, wo die Queen die Luftparade beobachtet (Foto: Crown Copyright).  

 

Queen Elizabeth und weitere Mitglieder der königlichen Familie sowie Veteranen aus dem Zweiten Weltkrieg und zahlreiche Zuschauer beobachteten den Vorbeiflug von vier Spitfires, zwei Hurricanes und vier Eurofighter Typhoon – Jäger die das Vereinigte Königreich in der Vergangenheit und heute schützen.

Der Vorbeiflug wurde von Squadron Leader Duncan Mason angeführt, der den Battle of Britain Memorial Flight in RAF Coningsby führt. Er sagte: "Für uns ist die Teilnahme heute eine unglaubliche Ehre. Zu wissen, dass uns sechs Teilnehmer der Luftschlacht zusahen war berührend. Ich hoffe, wir haben sie stolz gemacht“.



Weitere interessante Inhalte
Zweiter Weltkrieg Supermarine Spitfire gegen Messerschmitt Bf 109

26.01.2018 - Im Ringen um die Luftherrschaft spielten im Zweiten Weltkrieg Jagdflugzeuge die entscheidende Rolle. Die Industrie auf deutscher und alliierter Seite befand sich im ständigen Wettbewerb um kleine und … weiter

Fotodokumente Erkennungszeichen alliierter Flugzeuge während der Invasion 1944

24.01.2018 - Als Schutz gegen eine Verwechslung mit deutschen Flugzeugen trugen alliierte Maschinen während der Invasion in der Normandie im Juni 1944 weiß-schwarze Streifen. … weiter

Fotodokumente 1966: Farnborough wird international

22.01.2018 - Historische Bilder der Luftfahrtschau im britischen Farnborough aus dem Jahr 1966 — die 25. Ausgabe der Traditionsmesse war zudem ein Debüt: Zum ersten Mal präsentierten sich auch ausländische … weiter

Der letzte Musketier V-Bomber Handley Page Victor

13.01.2018 - Die ungewöhnliche Handley Page Victor flog als letzter der drei berühmten V-Bomber der Royal Air Force. Sie beendete ihre Karriere als Nuklearwaffenträger und später als Tanker erst im Jahr 1993. … weiter

Erster britischer Atombomber Vickers Valiant

10.01.2018 - In den 1950er Jahren rüstete auch die Royal Air Force ihre strategische Bomberflotte auf Jetmuster um. Als schnelle Zwischenlösung bis zur Verfügbarkeit der fortschrittlichen Vulcan und Victor wurde … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury