19.07.2013
Klassiker der Luftfahrt

Noch 50 Tage bis zum Hahnweide-OldtimerfliegertreffenNoch 50 Tage bis zum Hahnweide-Oldtimer-Fliegertreffen

Nur noch 50 Tage, dann beginnt auf der Hahnweide bei Kirchheim unter Teck das 17. Oldtimer-Fliegertreffen. Oldtimer-Freunde, die sich das Treffen noch nicht im Kalender eingetragen haben, sollten es jetzt tun, damit sie dieses Event auf keinen Fall verpassen.

Hahnweide 2011 -1

Rund 40000 Besucher pilgerten zum 16. Oldtimer-Fliegertreffen auf der Hahnweide. Foto und Copyright: KL-Dokumentation/Stefan Schmoll  

 

Zum 17. Oldtimer-Fliegertreffen auf den Hahnweide bei Kirchheim/Teck erwarten die Veranstalter der Fliegergruppe Wolf Hirth e.V. ein volles Haus, sowohl auf den Abstellflächen der Flugzeuge als auch im Bereich der Zuschauer. Auf dem Fliegertreffen soll wieder die ganze Bandbreite der fliegerischen Veteranen gezeigt werden, vom einsitzigen Segelflugzeug bis hin zu Warbirds. In der Teilnehmerliste sind 50 Tage vor Beginn des Treffens 280 Flugzeuge zu finden, darunter solche luftfahrthistorischen Leckerbissen wie Junkers Ju 52, Udet Flamingo, North American P-51, North American T-28, Havard T-6, Messerschmitt Bf 109, Blériot XI, Curtiss P-40N, Hawker Hurricane, Klemm L25, Ryan PT-22, Jak-18, Jak-50, Jak-52 sowie die Grumman Avenger.

Hans Puskeiler, der Veranstaltungsleiter der Hahnweide 2013, schrieb in einem Bulletin: "Es ist noch viel in Bewegung und wir haben noch einige Überraschungen! Wir wollen keine Veranstaltung „toppen“ sondern unseren Piloten und unserem Publikum eine sichere Veranstaltung, einen schönen Rahmen für das Fliegertreffen und einen großen, abwechslungsreichen Querschnitt durch die Geschichte der Luftfahrt bieten. Nicht mehr und nicht weniger!"

In 50 Tagen geht's los!



Weitere interessante Inhalte
Hansa-Brandenburg C1 Ein Schmetterling für Ernst Piëch

21.09.2018 - Es begann mit dem Kauf eines alten Flugmotors – Und endete mit dem Nachbau eines ganzen flugzeugs. Die Geschichte hinter dem Motor und welche Rolle Ferdinand Porsche dabei spielte. … weiter

Gabelschwanzteufel Lockheed P-38 Lightning

21.09.2018 - Von den 10 037 gebauten Lockheed P-38 Lightning hat nur ein halbes Dutzend bis heute flugfähig überlebt. Dabei wurden kurz nach dem Krieg flugfähige P-38 schon für unter 1500 Dollar verkauft. … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen Landshut-Projektteam nimmt Arbeit auf

20.09.2018 - Die beiden ersten Mitarbeiter des Projektteams, das in den kommenden Jahren für die Erstellung und Umsetzung der Ausstellung rund um die „Landshut“ verantwortlich sein wird, haben am 18. September … weiter

Supermarine Spitfire Flug um die Welt mit der "Silver Spitfire"

20.09.2018 - Im kommenden Sommer wird eine sorgfältig restaurierte Spitfire in einem einzigartigen Silberchrom-Look in London zu einer Weltumrundung starten. Dabei wird der 1943 gebaute Jäger in mehreren Monaten … weiter

Mauerbrecher Bell X-1: Mit Raketenkraft durch die Schallmauer

20.09.2018 - Das Raketenflugzeug Bell X-l, ausschließlich auf theoretischer Grundlage entwickelt, zerstörte den Mythos von der für Flugzeuge "unpassierbaren" Schallmauer. Zugleich begründete sie die bis heute … weiter


Klassiker der Luftfahrt 07/2018

Klassiker der Luftfahrt
07/2018
27.08.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Cessna 145: Die älteste Cessna Europas
- Deutsche Flugzeug-Werke: Die überschweren Bomber
- Erster Turboprop: Vickers Viscount
- CIA gegen Doppeldecker
- Alleskönner Aichi B7A