19.07.2013
Klassiker der Luftfahrt

Noch 50 Tage bis zum Hahnweide-OldtimerfliegertreffenNoch 50 Tage bis zum Hahnweide-Oldtimer-Fliegertreffen

Nur noch 50 Tage, dann beginnt auf der Hahnweide bei Kirchheim unter Teck das 17. Oldtimer-Fliegertreffen. Oldtimer-Freunde, die sich das Treffen noch nicht im Kalender eingetragen haben, sollten es jetzt tun, damit sie dieses Event auf keinen Fall verpassen.

Hahnweide 2011 -1

Rund 40000 Besucher pilgerten zum 16. Oldtimer-Fliegertreffen auf der Hahnweide. Foto und Copyright: KL-Dokumentation/Stefan Schmoll  

 

Zum 17. Oldtimer-Fliegertreffen auf den Hahnweide bei Kirchheim/Teck erwarten die Veranstalter der Fliegergruppe Wolf Hirth e.V. ein volles Haus, sowohl auf den Abstellflächen der Flugzeuge als auch im Bereich der Zuschauer. Auf dem Fliegertreffen soll wieder die ganze Bandbreite der fliegerischen Veteranen gezeigt werden, vom einsitzigen Segelflugzeug bis hin zu Warbirds. In der Teilnehmerliste sind 50 Tage vor Beginn des Treffens 280 Flugzeuge zu finden, darunter solche luftfahrthistorischen Leckerbissen wie Junkers Ju 52, Udet Flamingo, North American P-51, North American T-28, Havard T-6, Messerschmitt Bf 109, Blériot XI, Curtiss P-40N, Hawker Hurricane, Klemm L25, Ryan PT-22, Jak-18, Jak-50, Jak-52 sowie die Grumman Avenger.

Hans Puskeiler, der Veranstaltungsleiter der Hahnweide 2013, schrieb in einem Bulletin: "Es ist noch viel in Bewegung und wir haben noch einige Überraschungen! Wir wollen keine Veranstaltung „toppen“ sondern unseren Piloten und unserem Publikum eine sichere Veranstaltung, einen schönen Rahmen für das Fliegertreffen und einen großen, abwechslungsreichen Querschnitt durch die Geschichte der Luftfahrt bieten. Nicht mehr und nicht weniger!"

In 50 Tagen geht's los!



Weitere interessante Inhalte
Die Ar 234 im Vergleich mit der Me 262 Arado versus Messerschmitt

20.07.2018 - Die Entwicklung einsatzreifer Strahlflugzeuge war im Zweiten Weltkrieg eine rein innerdeutsche Angelegenheit. Messerschmitt konzentrierte sich auf die Me 262, Arado auf die Ar 234. Obwohl mit … weiter

Genialer Ingenieur und Unternehmer Porträt Hugo Junkers

19.07.2018 - Hugo Junkers ist eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der deutschen Luftfahrtgeschichte. Wie kein anderer steht er für die Einheit von Forschung und Industrialisierung der Luftfahrt. … weiter

Aufholjagd Sud-Est Grognard

19.07.2018 - Trotz ungewöhnlicher Bauweise und vielversprechender Leistungen konnte sich die Grognard Anfang der 50er Jahre nicht durchsetzen und blieb im Prototypenstadium. … weiter

Schrecken deutscher Angreifer Nachtjäger de Havilland D.H.98 N.F. Mosquito

19.07.2018 - Die deutschen Angreifer während der Luftschlacht um England abzuwehren war anfangs mehr Glückssache, aber der Einbau von Radaranlagen sollte das bald ändern. Als dank ständiger Verbesserungen die … weiter

L-Birds back to Normandy Die Rückkehr der Aufklärer

18.07.2018 - Der 75. Jahrestag des D-Day wirft schon jetzt große Schatten voraus. Neben der Daks-over-Normandy-Veranstaltung wird es zwischen dem 6. und 9. Juni 2019 auch das "L-Birds back to Normandy"-Event … weiter


Klassiker der Luftfahrt 06/2018

Klassiker der Luftfahrt
06/2018
09.07.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- WB57 bei der NASA
- Lockheed SR-71 Blackbird: Der legendäre Mach-3-Jet im Detail
- Legion Condor: Erste Tests der neuen Jäger
- Ki-61. Die japanische Heinkel
- Die Staaken im Fronteinsatz