19.07.2013
Klassiker der Luftfahrt

Noch 50 Tage bis zum Hahnweide-OldtimerfliegertreffenNoch 50 Tage bis zum Hahnweide-Oldtimer-Fliegertreffen

Nur noch 50 Tage, dann beginnt auf der Hahnweide bei Kirchheim unter Teck das 17. Oldtimer-Fliegertreffen. Oldtimer-Freunde, die sich das Treffen noch nicht im Kalender eingetragen haben, sollten es jetzt tun, damit sie dieses Event auf keinen Fall verpassen.

Hahnweide 2011 -1

Rund 40000 Besucher pilgerten zum 16. Oldtimer-Fliegertreffen auf der Hahnweide. Foto und Copyright: KL-Dokumentation/Stefan Schmoll  

 

Zum 17. Oldtimer-Fliegertreffen auf den Hahnweide bei Kirchheim/Teck erwarten die Veranstalter der Fliegergruppe Wolf Hirth e.V. ein volles Haus, sowohl auf den Abstellflächen der Flugzeuge als auch im Bereich der Zuschauer. Auf dem Fliegertreffen soll wieder die ganze Bandbreite der fliegerischen Veteranen gezeigt werden, vom einsitzigen Segelflugzeug bis hin zu Warbirds. In der Teilnehmerliste sind 50 Tage vor Beginn des Treffens 280 Flugzeuge zu finden, darunter solche luftfahrthistorischen Leckerbissen wie Junkers Ju 52, Udet Flamingo, North American P-51, North American T-28, Havard T-6, Messerschmitt Bf 109, Blériot XI, Curtiss P-40N, Hawker Hurricane, Klemm L25, Ryan PT-22, Jak-18, Jak-50, Jak-52 sowie die Grumman Avenger.

Hans Puskeiler, der Veranstaltungsleiter der Hahnweide 2013, schrieb in einem Bulletin: "Es ist noch viel in Bewegung und wir haben noch einige Überraschungen! Wir wollen keine Veranstaltung „toppen“ sondern unseren Piloten und unserem Publikum eine sichere Veranstaltung, einen schönen Rahmen für das Fliegertreffen und einen großen, abwechslungsreichen Querschnitt durch die Geschichte der Luftfahrt bieten. Nicht mehr und nicht weniger!"

In 50 Tagen geht's los!



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Die Flugzeuge der US Air Force-Kunstflugstaffel Thunderbirds

16.11.2018 - Vor mehr als 60 Jahren, nämlich am 1. Juni 1953, rief die US Air Force auf der Luke AFB in Arizona ihre offizielle Kunstflugstaffel ins Leben: den 3600th Air Demonstration Flight, besser bekannt als … weiter

Flying Heritage & Combat Armor Museum Junkers Ju 87 Stuka wird wieder fliegen

12.11.2018 - Darauf hat die Warbird-Szene seit Jahrzehnten gewartet. Viel wurde in der Vergangenheit bereits gemunkelt, jetzt ist es raus. In Seattle, im Flying Heritage & Combat Armor Museum, wird eine Junkers Ju … weiter

1966 Mein Flug mit dem Starfighter

09.11.2018 - Walter Wolfrum, im II. Weltkrieg Jagdflieger auf der Me 109 mit 137 Abschüssen, 1962 Deutscher Kunstflugmeister und 1966 Mitglied der Mannschaft, die die Bundesrepublik bei den … weiter

Strahljäger Testflugberichte der Messerschmitt Me 262

09.11.2018 - Es ist viel über die Entwicklung der Messerschmitt Me 262 geschrieben worden. Entsprach es immer der Wahrheit? Die originalen Testflugberichte aus der frühen Erprobungsphase des ersten Strahljägers … weiter

Fotodokumente Erkennungszeichen alliierter Flugzeuge während der Invasion 1944

08.11.2018 - Als Schutz gegen eine Verwechslung mit deutschen Flugzeugen trugen alliierte Maschinen während der Invasion in der Normandie im Juni 1944 weiß-schwarze Streifen. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe