01.03.2010
Klassiker der Luftfahrt

Malév will mit historischer Li-2 zur ILA kommen

Die ungarische Fluggesellschaft will mit ihrem flugfähigen Museumsflugzeug Lisunow Li-2 zur ILA kommen.

Die ungarische Li-2 mit dem Kennzeichen HA-LIX gilt als weltweit letztes, flugfähiges Exemplar dieses Musters. Sie gehört der Fluggesellschaft Malév als Museumsflugzeug. Nach aktuellen Informationen der Flug Revue aus Malév-Kreisen in Budapest ist die Li-2 zur ILA eingeladen worden und soll über das Publikumswochenende an die Spree reisen.

Die Lisunow Li-2 ist ein veränderter sowjetischer Nachbau der amerikanischen Douglas DC-3 in metrischen Maßen. Die Frachttür wanderte auf die rechte Rumpfseite. Die Spannweite wurde leicht verringert und es wurden Motoren mit geringerer Leistung eingebaut.




Klassiker der Luftfahrt 05/2018

Klassiker der Luftfahrt
05/2018
28.05.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Boeing C-97: Der letzte Stratofreighter ist zurück
- Heinz Piper: Der fliegende Postbote
- Fieseler Fi 167: Einsatz auf der "Graf Zeppelin"
- Museum auf Java
- ETF-51D: Mustang im Pazifik