20.01.2014
Erschienen in: 02/ 2014 Klassiker der Luftfahrt

Download E-KioskFotodokumente: Flugplatz Johannisthal

Vor den Toren Berlins wurde 1909 der Flugplatz Johannisthal eröffnet, der sich rasend schnell zum Mekka von Spinnern, Bastlern und Ingenieuren entwickelte. Nirgendwo sonst waren Glanz und Elend so dicht gedrängt wie hier. Bereits drei Jahre später kehrte eine gewisse Normalität ein, die Fliegerei verlor mehr und mehr ihren Zirkus-Charakter.

kl 02-2014 Flugplatz Johannisthal-teaserbild

Blick von der Tribüne auf das hektische Treiben am Startplatz. Im Hintergrund die Hallen der Rumpler Luftfahrzeug GmbH am heutigen Groß-Berliner Damm. Foto und Copyright: DEHLA  

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in Ausgabe 02/2014

Ausgabe: 02/2014

Mehr zum Thema:
msz
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Der legendäre Überschall-Jet British Aerospace/Aérospatiale Concorde

17.12.2017 - Am 1. Oktober 1969 erfuhr der Begriff Fluggeschwindigkeit in der Zivilluftfahrt eine neue Definition: An diesem Tag durchbrach das britisch-französische Gemeinschaftsprodukt Concorde zum ersten Mal … weiter

Jagdflugzeug North American P-51 Mustang

17.12.2017 - 1940 startete eines der berühmtesten Jagdflugzeuge aller Zeiten zu seinem Erstflug. Die P-51 Mustang entstand innerhalb von nur knapp vier Monaten – nicht nur für die Ingenieure eine wilde Zeit. … weiter

Die Luftwaffe am Boden Schleppfahrzeuge für Strahljäger

17.12.2017 - Bei aller Begeisterung für die Entwicklung und den Einsatz neuer Flugzeugmuster geraten Randthemen schnell ins Abseits. Während der Erprobung der Strahlflugzeuge Messerschmitt Me 262 und der Arado Ar … weiter

Heißsporn Blackburn Firebrand

16.12.2017 - Als Jäger geplant, aber als Bomber genutzt: Die Blackburn Firebrand sollte als trägergestützter Jäger eingesetzt werden, war allerdings zu groß und schwer. Die Navy fand allerdings für sie Verwendun … weiter

Feine Sammlung Zeppelin-Museum Zeppelinheim

16.12.2017 - Das Zeppelin-Museum Zeppelinheim verdankt seine Entstehung der privaten Initiative ehemaliger Luftschiffer, Freunden der Riesen der Lüfte und der Stadt Neu-Isenburg. Seit 1988 zeigt es in einem … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg