03.11.2015
Klassiker der Luftfahrt

Doc hebt abZweite B-29 Superfortress bald in der Luft

Über 137.500 Dollar wurden innerhalb von 30 Tagen von Unterstützern und Liebhabern gespendet. Die Testflüge für die B-29 Superfortress mit dem Spitznamen Doc sind damit gesichert.

Boeing B-29 Superfortress "Doc", Noseart Bodenanischt Cockpit

B-29 "Doc" nimmt Flugerprobung auf. Foto und Copyright: USAF  

 

Mit einer Crowdfunding-Kampagne über die Seite kickstarter.com, glückte dem Verein „Doc´s Friends“ der Versuch die benötigten finanziellen Mittel für Erprobungsflüge und Abnahmen zuerhalten. Das Risiko war hoch, wäre der Zielbetrag nicht erreicht worden, hätte das Projekt keinen Cent bekommen. Es ist geglückt, nicht zuletzt durch die Unterstützung eines anonymen Spenders, der jede Zahlung über 10.000 Dollar verdoppelte. Alle Spender erhalten eine Gegenleistung für ihren Beitrag. Das reicht von einer namentlichen Nennung auf der Webseite des Vereins bis zu einem hochwertigen Modell der Maschine und der Verewigung auf der B-29 selbst. 

In den kommenden Wochen wird somit die zweite fliegende B-29 Superfortress zu ihrem zweiten Erstflug abheben. Das wird ein krönender Abschluss für die Leistung des Teams um Tony Mazzolini, das seit der Bergung des Bombers 1998 vom China-Lake-Waffenerprobungsgelände, seine Energie und Leidenschaft investiert hat. Das große Ziel, die Maschine pünktlich zum 100-jährigen Bestehen der Boeing Company im kommenden Jahr in Oshkosh vorzustellen, und eventuell im Verband mit der berühmten Superfortress  „FIFI“  der Commemorative Air Force zu fliegen, ist damit in greifbare Nähe gerückt. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Klassiker der Luftfahrt / PP


Weitere interessante Inhalte
Vom Bomber zum Passagierflugzeug Boeing 377 Stratocruiser

17.10.2018 - Nach dem Zweiten Weltkrieg kam wieder Bewegung in die Entwicklung von Passagierflugzeugen, und Boeing konnte dabei aus seinen Erfahrungen mit Langstreckenbombern schöpfen. So entstand die 377 … weiter

Dreistrahler-Erfolg Boeing 727: Vom Bestseller zum Exoten

16.10.2018 - Vor mehr als 50 Jahren startete die Boeing 727 zu ihrem Erstflug. Mit 1832 gebauten Exemplaren war sie damals der erfolgreichste Airliner aller Zeiten. Heute ist sie nur noch selten auf den Flughäfen … weiter

Boeing 314 Atlantik-Königin

10.10.2018 - Vor dem Zweiten Weltkrieg verbreiteten Boeings Flugboote Glamour und Luxus auf den sehr exklusiven Linienflügen über den Atlantik. Der Krieg verhinderte die zivile Karriere der Boeing 314 Clipper. … weiter

Fotodokumente Forschungsflugzeuge der NACA und NASA

09.10.2018 - Die amerikanische NASA, die 1958 aus dem National Advisory Committee on Aeronautics (NACA) hervorging, ist einer der größten Wegbereiter für die Luft- und Raumfahrt. … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen Landshut-Projektteam nimmt Arbeit auf

20.09.2018 - Die beiden ersten Mitarbeiter des Projektteams, das in den kommenden Jahren für die Erstellung und Umsetzung der Ausstellung rund um die „Landshut“ verantwortlich sein wird, haben am 18. September … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe