17.03.2017
Klassiker der Luftfahrt

Grimes Gathering of B-25Rückkehr der Doolittle Raider

Am 16. und 17. April 2017 ist so weit. Auf dem Grimes Field in Urbana/Ohio dröhnen wieder die Sternmotoren. Anlässlich des 75. Jahrestags des Doolittle Raid werden sich über 20 Bomber vom Typ North American B-25 Mitchell einfinden.

Wo gibt es das schon? Über 20 historische Bomber an einem Fleck. In diesem Jahr ist das ganz einfach. In Urbana, Ohio, dem kleinen Städtchen im Mittleren Westen, das durch die Firma Grimes Manufacturing, weltbekannt ist. Warren G. Grimes fertigte in seiner Fabrik an der Route 68 Flugzeugleuchten. So ziemlich jedes allierte Flugzeug während des Zweiten Weltkriegs war mit Lampen aus seiner Firma ausgestattet. Heute gehört das Unternehmen zu Honeywell.

Am 15. und 16. April 2017 kehren einige davon zurück auf das Grimes Field. Anlässlich des 75. Jahrestags des Doolittle Raid werden die zweitmotorigen North American-Bomber sich dort sammeln, um am 17. April in einer großen Formation zum National Museum of the United States Air Force zu fliegen.

Der Doolittle Raid, bei dem 16 Mitchell von der USS Hornet aus starteten und Tokio angriffen, war die Antwort der USA auf den Überfall auf Pearl Harbor. Bei den Feierlichkeiten wird auch Richard E. Cole, der Co-Pilot von Lt. Col Doolittle in der Führungsmaschine, wieder vor Ort sein. Cole der inzwischen über 100 Jahre alt ist, war bereits 2012 beim 70. Jahrestag mit weiteren damals noch lebenden Raidern dabei. 

Ausrichter des Treffens in Urbana ist wieder das Champaign Aviation Museum. Dort wird zur Zeit eine weitere B-17 Flying Fortress restauriert und das Museum wird natürlich auch seine fliegende B-25 "Champaign Gal" präsentieren.

Klassiker der Luftfahrt war vor fünf Jahren mit dabei und zeigt einige Bilder der Teilnehmer.



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente North American P-51: Die frühen Mustangs

23.04.2018 - Vor über 75 Jahren startete eines der berühmtesten Jagdflugzeuge aller Zeiten zu seinem Erstflug, die North American P-51 Mustang. Wir zeigen Ihnen historische Fotos der frühen Mustangs. … weiter

Kurze Karriere Jagdgeschwader 75

18.04.2018 - Ursprünglich wollte die Luftwaffe zwei Geschwader mit dem Allwetterjäger F-86K Sabre aufstellen. Das JG 75 existierte in Leipheim jedoch nur sieben Monate und war der Vorläufer des JG 74 in Neuburg an … weiter

Überschalljäger Die Century-Series-Jets der US Air Force

17.04.2018 - Die berühmten Überschalljäger mit einer Typenbezeichnung ab 100 bildeten lange Zeit nicht nur im Bereich der Abfangjagd - wie die F-102 Delta Dagger und F-106 Delta Dart - das Rückgrat der US Air … weiter

Fotodokumente Die Flugzeuge der US Air Force-Kunstflugstaffel Thunderbirds

13.04.2018 - Vor mehr als 60 Jahren, nämlich am 1. Juni 1953, rief die US Air Force auf der Luke AFB in Arizona ihre offizielle Kunstflugstaffel ins Leben: den 3600th Air Demonstration Flight, besser bekannt als … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

13.04.2018 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter


Klassiker der Luftfahrt 04/2018

Klassiker der Luftfahrt
04/2018
09.04.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Todestag: Manfred von Richthofen
- Hitler Attentat: An Bord mit von Stauffenberg
- Kanadisches Fliegerass George Beurling
- Grumman FM-2 Wildcat
- Spitfire PR XI