21.01.2015
Klassiker der Luftfahrt

Neuzugang aus den USAWeitere Mustang bei MeierMotors

Am vergangenen Montag, 20. Januar 2015, traf eine weitere North American P-51D Mustang bei den Warbirdspezialisten MeierMotors in Bremgarten ein. Sie ist der nunmehr vierte an dem Flugplatz im Breisgau stationierte Warbird dieses Typs.

P-51D Mustang Flying Dutchman

Die ersten Bilder der P-51D in der neuen Heimat auf dem Flugplatz Bremgarten. Foto und Copyright: Dorst  

 

Die Mustang „Flying Dutchman“ kam per Container aus den USA. MeierMotors hat sie an einen bisher ungenannten Kunden vermittelt. Derzeit ist der Warbird als N51AB auf den Namen einer Gesellschaft im US-Bundesstaat Georgia registriert, die gegenüber der US-Luftfahrtbehörde FAA als Treuhänder für Besitzer N-registrierter Flugzeuge, die nicht in den USA leben, agiert.

P-51D in Bremgarten

Die Mustang wurde seinerzeit in Australien bei Commonwealth Aircraft als CA-18 gebaut. Foto und Copyright: Dorst  

 

Es sei noch nicht entschieden ob der Oldtimer einmal eine deutsche Zulassung erhalten soll, heißt es. Sicherlich wäre es für den neuen Besitzer bequemer, den Jäger weiter mit amerikanischer Zulassung zu fliegen.

Die „Flying Dutchman“ stammt laut FAA-Register aus dem Jahr 1944 und wurde von Commonwealth Aircraft in Australien als CA-18 in Lizenz gefertigt. 1956 stellte die RAAF die Mustang außer Dienst und lagerte sie in Tocumwal in New South Wales ein. 

P-51D/CA-18 bei MeierMotors

Angetrieben wird der Jäger von einem Rolls-Royce V-1650-7. Foto und Copyright: Dorst  

 

Zwei Jahre später ging sie an einen Privatmann in Sydney. Bis 1962 flog sie in Australien und wurde dann erneut stillgelegt. Fünf Jahre später kam der Jäger in die USA, wurde dort wieder flugfähig gemacht und hatte seitdem dort acht Besitzer.

Jetzt steht bei MeierMotors erst einmal eine Teilüberholung der Mustang an. Die Arbeiten dürften wohl nicht sehr allzu viel Zeit in Anspruch nehmen.

Der Jäger, der mit einem Jumpseat für ein Passagier ausgerüstet ist, soll sich in einem sehr guten Zustand befinden.



Weitere interessante Inhalte
Jagdflugzeug North American P-51 Mustang

12.12.2018 - 1940 startete eines der berühmtesten Jagdflugzeuge aller Zeiten zu seinem Erstflug. Die P-51 Mustang entstand innerhalb von nur knapp vier Monaten – nicht nur für die Ingenieure eine wilde Zeit. … weiter

California Dreaming Lyon Air Museum

11.12.2018 - „The Greatest Generation in aviation History“ – die großartigste Generation der Luftfahrt. So titelt das Lyon Air Museum auf seiner Website. Absolut zu Recht, denn in der klimatisierten Halle am … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

11.12.2018 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter

Geschwindigkeit zählt North American F-100 Super Sabre

10.12.2018 - Vor über 60 Jahren startete die F-100 zu ihrem Erstflug. Sie war das erste in Serie produzierte Flugzeug, das im Horizontalflug Überschallgeschwindigkeit erreichen konnte. … weiter

Kurze Karriere Jagdgeschwader 75

05.12.2018 - Ursprünglich wollte die Luftwaffe zwei Geschwader mit dem Allwetterjäger F-86K Sabre aufstellen. Das JG 75 existierte in Leipheim jedoch nur sieben Monate und war der Vorläufer des JG 74 in Neuburg an … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2019

Klassiker der Luftfahrt
01/2019
26.11.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Oscar Bösch: Rammeinsatz mit der Fw 190
- Martin Marietta X-24: Auftriebskörper ohne Flügel
- Zerstörer: Einsatz mit der Messerschmitt Bf 110
- Spoerfliegerei: Die Übernahme des deutschen Luftsports 1933
- Würger 2.0: Jerry Yagens besondere Flug Werk 190