26.04.2018
Klassiker der Luftfahrt

MeierMotors BremgartenNeue Hawker Sea Fury

MeierMotors am Flugplatz Bremgarten konnte am 24. April einen weiteren Neuzugang verzeichnen. Chefpilot Achim Meier überführte an diesem Tag die Hawker Sea Fury NX1954H aus Tschechien in den Schwarzwald.

Hawker Sea Fury NX1954H_MeierMotors

Die NX1954H ist bei MeierMotors eingetroffen. Foto und Copyright: Matthias Dorst  

 

Das Donnern eines großvolumigen Sternmotors konnte am 24. April über dem Flugplatz Bremgarten vernommen werden. Angesicht der Firma MeierMotors eigentlich nicht unbedingt etwas besonderes, doch was da auf der Bahn aufsetzt, ist schon etwas Besonderes.  Es handelt sich um die Hawker Sea Fury NX1954H aus Tschechien, die von Firmenchef Achim Meier überführt wurde. Ist eine kleine Heimkehr.

Bei dem N-registrierten Jäger handelt es sich eigentlich um eine für den Irak bestimmte FB.11 die 1979 zurück in die USA kam und auch mal zu Kermit Weeks Sammlung gehörte. Im Juli 1989 wurde sie bei einem Hangarfeuer in Rockford beschädigt und ein Jahr später begann der Wiederaufbau. 

Die D-CACA wird Spender

Bei dieser Restaurierung erfolgte die Umrüstung auf einen amerikanischen Wright R-3350 Motor und von einem anderen Flugzeug wurden viele Baugruppen als Spenderteile übernommen, die Spenderin war die Sea Fury 41H-623282, eine T.20 die mit dem Kennzeichen D-CACA einst in Lübeck flog. Jetzt steht sie wieder vereint mit ihrer einstigen Hangarnachbarin D-CACE in den Hallen der Werft.

Im Anschluss an die Restaurierung flog sie bis 2010 bei verschiedenen Besitzern. Dann kam es zu einem Landeunfall und der Jäger wurde erneut aufgebaut. 2012 folgte der Verkauf nach Tschechien und nun der bislang letzte Verkauf an einen deutschen Halter. Die Maschine wird jetzt einem gründlichen Check unterzogen und auf die kommende Saison vorbereitet. Übrigens verfügt die NX1954H über einen zweiten Sitz hinter dem Piloten. 



Weitere interessante Inhalte
Jagdflugzeug und -bomber Hawker Hurricane

17.07.2018 - Der britische Jagdeinsitzer Hawker Hurricane trug in der Luftschlacht um England die Hauptlast bei der Bekämpfung deutscher Bomber. Damit erwarb sich das Flugzeug bei den Briten, neben seiner … weiter

Fotodokumente 1966: Farnborough wird international

16.07.2018 - Historische Bilder der Luftfahrtschau im britischen Farnborough aus dem Jahr 1966 — die 25. Ausgabe der Traditionsmesse war zudem ein Debüt: Zum ersten Mal präsentierten sich auch ausländische … weiter

Fotodokumente Die ersten Flugzeuge und Hubschrauber der Marine

15.05.2018 - Etwas später als die Luftwaffe bekam im Jahr 1958 auch die Marine ihre ersten Flugzeuge. … weiter

Technik Hawker Sea Fury: Der letzte Kolbenjäger

14.03.2018 - Die Krönung der Flugzeuge mit Kolbenmotor war auf britischer Seite ohne Zweifel die Hawker Sea Fury. Für den Einsatz im Zweiten Weltkrieg kam sie zu spät. Aber nicht zuletzt der … weiter

Punktlandung Hawker Siddeley Harrier - Die erste Generation des Senkrechtstarters

07.03.2018 - Neben der Jak-38 erreichte der Harrier als einziges Kampfflugzeug mit Senkrechtstartfähigkeit eine nennenswerte Produktionszahl und kann inzwischen eine vier Jahrzehnte umfassende Einsatzgeschichte … weiter


Klassiker der Luftfahrt 06/2018

Klassiker der Luftfahrt
06/2018
09.07.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- WB57 bei der NASA
- Lockheed SR-71 Blackbird: Der legendäre Mach-3-Jet im Detail
- Legion Condor: Erste Tests der neuen Jäger
- Ki-61. Die japanische Heinkel
- Die Staaken im Fronteinsatz