15.04.2016
Klassiker der Luftfahrt

Martin MarsWasserbomber beim AirVenture

Mit dem größten fliegenden Wasserflugzeug der Welt, der Martin Mars, hat sich ein absolutes Highlight für das EAA AirVenture in Oshkosh angekündigt. Der Wasserbomber wird nicht nur in der Ausstellung zu sehen sein, sondern auch im Flugprogramm.

Martin Mars

Das größte Flugboot der Welt, die Martin Mars, kommt nach Oshkosh. Foto und Copyright: via EAA  

 

Das 64. EAA (Experimental Aircraft Association) Fly-In in Oshkosh/Wisconsin ist um ein weiteres Highlight reicher. Die Martin Mars wird, von der es seit 2007 nur noch zwei Exemplare gibt, wird auf dem Winnebago See geparkt werden, und während der Veranstaltungswoche mehrere Demonstrationen über dem AirVenture Gelände fliegen.  Der Betreiber Coulson Flying Tankers hat sich zur Teilnahme entschlossen, um das gigantische Flugboot nochmals zu präsentieren. "Es gibt nicht viele Flugzeuge, die noch nie bei unserer Veranstaltung waren. Die Martin Mars gehört dazu, so ist es ein großer Gewinn diesen Exoten in unserem Programm zu haben" berichtet EAA Vizepräsident Rick Larson. 

Größer als die Mars war nur die legendäre Spruce Goose von Howard Hughes, aber die Mars ist das größte einsetzbare Flugboot aller Zeiten. In den 1940er Jahren entwickelt, flog die Viermot 1942 erstmals. Ursprünglich als Truppen- und Materialtransporter gedacht wurden nach dem Krieg schnell Wasserbomber für die Waldbranntbekämpfung daraus.  Rund 27254 Liter (7200 Gallonen) können im Rumpf des Flugzeugs transportier werden. Bei der Wasseraufnahme auf einem See können mehr als eine Tonne pro Sekunde aufgenommen werden. 

Der Betreiber sieht den Besuch des AirVenture auch als Möglichkeit um eventuelle neue Kunden zu bekommen, denn die Maschine wird auf Grund der hohen Kosten nur noch selten eingesetzt. 



Weitere interessante Inhalte
Der fliegende Simulator Bell X-22A

17.01.2019 - Fast 20 Jahre diente das letzte von Bell im Bundesstaat New York gebaute Flugzeug verschiedenen Tests und lieferte wertvolle Erkenntnisse für die Flugsteuerung von Senkrechtstartern. Ein … weiter

Herrscher aller Elemente Consolidated PBY Catalina - Auf allen Meeren zu Hause

17.01.2019 - Zu Wasser, zu Lande und in der Luft: Mit mehr als 3800 gebauten Exemplaren gilt die Catalina als das erfolgreichste Flugboot und Amphibium aller Zeiten. Selbst die Sowjetunion fertigte das Muster in … weiter

Im Detail Focke-Wulf Fw 190 D-9

16.01.2019 - Als die ersten Focke-Wulf Fw 190 D-9 im Oktober 1944 an die Truppe gingen, erwiesen sie sich als hervorragende Jäger und Jagdbomber. In Luftkämpfen war das technisch anspruchsvolle Flugzeug den … weiter

Senkrechtstarter-Prototyp Rockwell XFV-12A

16.01.2019 - Ehrgeizige Ziele verfolgten die Planer der XFV-12A. Doch trotz aller Berechnungen mussten sie schließlich bei den Flugversuchen eingestehen, dass das Konzept nicht funktionierte. Der Senkrechtstarter … weiter

Spion im Kalten Krieg Martin P4M Mercator

15.01.2019 - Heute fast in Vergessenheit geraten, diente in den 50er Jahren eine Handvoll Martin P4M zur elektronischen Aufklärung. Die Flugzeuge besaßen einen Mischantrieb aus Sternmotoren und Strahlturbinen. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 2/2019

Klassiker der Luftfahrt
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Boeing B-52: Spektakulärer Absturz
- Tempest: Hawkers letzter Sturm
- Biscarosse: Wiege der Wasserflugzeuge
- He 111 auf Abwegen: Notlandung auf Herdla
- Bell 47G Der Whirlybird begeistert