21.03.2016
Klassiker der Luftfahrt

Texas Flying LegendsCorsair trifft Zero

Während eines Tankstopps am Midland International Airport/Texas, kam es zu einer unsanften Begegnung zwischen der Nakajima A6M2 Zero und der FG-1D Corsair der Texas Flying Legends. Beide Piloten blieben unverletzt, doch die Zero verlor ihr Heck.

Corsair vs. Zero

Die Corsair und die Zero im Clinch. Vermutlich der letzte Sieg einer Corsair über eine Zero. Foto und Copyright: via Mark Hrutkay  

 

Zum Glück ist der Konflikt zwischen Japan und den USA seit 70 Jahren beendet, doch jetzt kam es nochmals zu einem "Abschuss" einer Zero durch eine Corsair. Wenn auch nicht böswillig.  

Zero Heck

Das durch die Propellerblätter zerfetzte Heck der Zero. Foto und Copyright: via Mark Hrutkay  

 

Am 15. März kam es auf dem Taxiway des Midland International Aiport zum Unfall zwischen den beiden historischen Jägern. Während des Rollens zur Startposition touchierte die Corsair mit ihrem Propeller das Heck der japanischen A6M und zerfetzte das Seitenleitwerk sowie den hinteren Rumpfabschluss. Im späteren Verlauf berührten sich noch die Tragflächenenden und wurden dabei beschädigt.

Die beiden Piloten kamen nicht zu schaden und konnten die Cockpits unversehrt verlassen. Die Maschinen gehören zur Flotte der Texas Flying Legends (TFL) und befanden sich auf dem Weg an die Westküste, um an der L.A. County Air Show teilzunehmen.

Die TFL betreiben neben den beiden Pazifikkriegern noch weitere historische Maschinen aus dem Zweiten Weltkrieg. Darunter eine B-25 Mitchell, eine P-40 Warhawk, eine P-51 Mustang und eine Spitfire.

Die Verantwortlichen der TFL teilten im Anschluss an den Zwischenfall mit, dass beide Maschinen noch in diesem Jahr wieder fliegen werden. 



Weitere interessante Inhalte
Die Deutsche Luftfahrtsammlung Verlorene Schätze

11.12.2018 - Die 1936 eröffnete Deutsche Luftfahrtsammlung (DLS) in Berlin überdauerte nicht einmal zehn Jahre. Ihr Untergang im Bombenhagel machte sie zum Mythos. Lange verschollene Fotos erlauben noch einmal … weiter

California Dreaming Lyon Air Museum

11.12.2018 - „The Greatest Generation in aviation History“ – die großartigste Generation der Luftfahrt. So titelt das Lyon Air Museum auf seiner Website. Absolut zu Recht, denn in der klimatisierten Halle am … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

11.12.2018 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter

Luftfahrttechnisches Museum Rechlin Pfeil gelandet

10.12.2018 - Der Nachbau einer Dornier Do 335 ist nach zehn Jahren Bauzeit am 8. Dezember 2018 im Luftfahrttechnischen Museum Rechlin gelandet. Der Jäger wurde mit vielen Originalteilen von Holger Bull gefertigt. … weiter

Nachfolger der Do 335 Dornier Projekte P 247/P 252

10.12.2018 - Der zweimotorige Hochleistungsjäger Dornier Do 335 war ein in jeder Beziehung außergewöhnliches Flugzeug. Seine Geschichte wäre unvollständig, würde man nicht die Vorgänger- und Nachfolgeprojekte … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2019

Klassiker der Luftfahrt
01/2019
26.11.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Oscar Bösch: Rammeinsatz mit der Fw 190
- Martin Marietta X-24: Auftriebskörper ohne Flügel
- Zerstörer: Einsatz mit der Messerschmitt Bf 110
- Spoerfliegerei: Die Übernahme des deutschen Luftsports 1933
- Würger 2.0: Jerry Yagens besondere Flug Werk 190