22.06.2013
Klassiker der Luftfahrt

WACO - Neuauflage des klassischen Great-Lakes-Doppeldeckers

Ein Klassiker der Luftfahrthistorie ist wieder als Neuflugzeug zu haben. Die WACO Classic Aircraft Corporation hat das erste neu gebaute Exemplar des Great-Lakes-Doppeldeckers vorgestellt.

Klassische Flugzeuge erfreuen sich immer großer Beliebtheit. Dies weiß kaum jemand besser als die WACO Classic Aircraft Corporation aus Battle Creek im US-Bundesstaat Michigan. Sie baut nicht nur die Doppeldecker des Typs WACO YMF-5D, sondern nun auch die klassischen Doppeldecker vom Typ Great Lakes 2T-1A-2. Das erste neu gebaute Exemplar hat jetzt in Battle Creek die Werkhallen der Firma verlassen und die ersten Motortestläufe absolviert.

Das Projekt, die Great Lakes wieder zu bauen, nahm vor zwei Jahren konkrete Formen an. Die Resonanz von potenziellen Kunden war so gut, dass sich die WACO Classic Aircraft Corporation sofort zu einer Serienfertigung entschloss. Neben dem nun fertig gestellten Vorserienflugzeug sind schon drei weitere Serienflugzuege im Bau. WACO Classic Aircraft rechnet damit, dass die ersten Maschinen schon in 90 Tagen an ihre neuen Besitzer übergeben werden können. Die geplante Fertigungskadenz lieg bei einem Flugzeug pro Monat.

Die neuen Great Lakes werden von einem kunstflugtauglichen Lycoming-AEIO-360-Motor angetrieben, der einen Hartzell-Kunstflugpropeller antreibt. Avionikseitig ist das Flugzeug mit einem Garmin AERA-500-Touchscreen-GPS-Gerät mit ADS-B-Datalink für Wetter und Verkehr ausgerüstet.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
VKT
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Lautlos ins Gefecht Die WACO CG-4A war der erfolgreichste alliierte Lastensegler

08.12.2017 - Die Taktik, Lastensegler zum Transport von Luftlandetruppen einzusetzen, wendete die Luftwaffe zu Beginn des Zweiten Weltkriegs sehr erfolgreich an. Die amerikanische Militärführung reagierte darauf … weiter

Zweiter Weltkrieg Verwundeten-Evakuierung mit Lastenseglern

04.10.2017 - Die Idee, Verwundete mit Lastenseglern aus einem umkämpften Brückenkopf auszufliegen, klingt verwegen. Doch Ende März 1945 haben die Amerikaner genau dies getan. Sie legten dafür sogar einen eigenen … weiter

AERO Friedrichshafen Klassiker im Aufwind

26.04.2016 - Auf der AERO in Friedrichshafen waren zwischen den modernen Fliegern auch einige Klassiker zu sehen. Neben Fieseler Storch, Hatz und Waco sorgten verschiedene UL-Nachbauten historischer Doppeldecker … weiter

Restaurierter Trainer Bücker Bestmann: gelungener Wiederaufbau

12.11.2017 - Übers Internet machen Matthias Schäfer und Manfred Steiner eine Bücker Bestmann ausfindig. Mit unermüdlichem Einsatz bringen die beiden Pfälzer den ehemaligen Trainer wieder in die Luft. Heute gehört … weiter

Zwischen Motorflugzeug und Motorsegler Historischer Test: Fournier RF-7

04.11.2017 - Im Jahr 1970 flog Dieter Schmitt den Prototyp der Fournier RF-7. Wir veröffentlichen seinen Report über ein wegweisendes Flugzeug, das die Nische zwischen Motorsegler und leichtem Motorflugzeug füllen … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg