11.11.2016
Klassiker der Luftfahrt

Verein Freunde des Fieseler StorchDie A-97 fliegt wieder

Am vergangenen Wochenende hob die A-97 im polnischen Krosno endlich zu ihrem zweiten Jungfernflug ab. Bei bestem Wetter startete der Storch am 4. November um 13:30 Uhr und flog – tadellos, einwandfrei und zuverlässig. Am Steuerknüppel saß Krzystof Galus vom polnischen Luftamt ULC in Warschau, begleitet von Jerzy Piekarz, einem ebenfalls erfahrenen Einflieger der Werft Aero-Kros.

Die A-97 zeigte sich bei schönem herbstlichen Flugwetter kurz über der Stadt und entflog darauf zu den ersten Ausläufern und Hügeln der dort beginnenden Niederen Karpaten. Nach einer Stunde landete das Flugzeug wohlbehalten wieder in Krosno.

Vereinspräsident Reiner  Vondruska verfolgte den Flug von der Schweiz aus und sandte abends elektronisch seine Glückwünsche: „Ich danke Euch allen – auch im Namen der Maschine - herzlich für Euren Beitrag und die Mithilfe und wünsche den Piloten schon jetzt viel Freude beim Fliegen mit diesem einzigartigen Flugzeug: es lebe die A-97!“ heißt es in seiner Email.

Die Immatrikulation SP-YRX ist eine vorläufige Zulassung und wurde vom polnischen Luftamt ULC nur für die Zeit der Testflüge vergeben. Das historische Flugzeug fliegt dann später in der Schweiz unter der neuen Kennung HB-EHJ als unsere Nr. 4 im Verein. Nach der Abnahme durch das Schweizer Luftamt BAZL wird sie in die Schweiz gebracht.



Weitere interessante Inhalte
Standardtransporter in drei Luftwaffen Nord Noratlas

19.02.2018 - In Frankreich entwickelt und unter Lizenz in Deutschland gebaut, war die Nord Noratlas in den 50er und 60er Jahren das Arbeitspferd der Lufttransportgeschwader beider Länder. Die dabei entstandene … weiter

Vom Langstreckenaufklärer zum Verkehrsflugzeug Republic XF-12 Rainbow

19.02.2018 - Die XF-12 von Republic war eines der aerodynamisch ausgefeiltesten Flugzeuge der Propellerära. Sie wurde während des Zweiten Weltkriegs als viermotoriger Aufklärer konzipiert, doch flog sie erst nach … weiter

Model 1049 Lockheed Super Constellation

19.02.2018 - Die viermotorige Lockheed L-1049 Super Constellation gehört als mittlere Generation zur dreigliedrigen Lockheed-Constellation-Familie. Sie gilt als Krönung des Kolbenmotor-Verkehrsflugzeugbaus und … weiter

1966 Mein Flug mit dem Starfighter

16.02.2018 - Walter Wolfrum, im II. Weltkrieg Jagdflieger auf der Me 109 mit 137 Abschüssen, 1962 Deutscher Kunstflugmeister und 1966 Mitglied der Mannschaft, die die Bundesrepublik bei den … weiter

Fotodokumente Flugzeugträger – 1940er bis 1970er-Jahre

16.02.2018 - Flugzeugträger üben eine ganz eigene Faszination aus. An die Flugzeuge, die auf ihnen stationiert sind, wurden seit jeher besondere Anforderungen gestellt. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury