06.02.2015
Klassiker der Luftfahrt

Trainer für FlugzeugbergungenTu-134 im Westerwald

Ein ungewöhnlicher Platz für einen klassischen Airliner: Mitten im Westerwald kann man seit kurzem auf eine Tupolew Tu-134A-3 treffen.

Tupolew Tu-134A-3

Die Tu-134 der Kunz Aircraft Equipment dient jetzt als Trainer für Bergungsteams. Foto und Copyright: Schwinn  

 

Die Tupolew Tu-134A-3 steht auf dem Gelände der Kunz Aircraft Equipment im westerwälder Hahn am See. Der Hersteller von Ausrüstungen für Flugzeugbergungen nutzt sie nun als Trainingsobjekt für seine Kunden. Bergungsteams von Flughäfen und Fluggesellschaften weltweit werden an dem klassischen Airliner in die Handhabung von speziellen Hebe-Luftkissen, Hebegeschirren und Equipment zum Abtransport havarierter Flugzeuge eingewiesen.

Die Tu-134A-3 flog zuletzt bei der russischen Orenair. Im Oktober wurde sie per Land- und Seetransport von Orenburg über St. Petersburg und Antwerpen angeliefert und auf dem Firmengelände von russischen Technikern wieder montiert. Die ex RA-65117 wurde 1978 gebaut und absolvierte in ihrem aktiven Leben 51716 Flugstunden bei 28965 Flügen. Zuletzt war der Airliner 2003 in Minsk überholt worden.



Weitere interessante Inhalte
Metall-Doppeldecker Albatros L 72c "Albis"

22.10.2018 - Aus Flugsport Juli 1927 - Aus der Vorläuferzeitschrift der FLUG REVUE präsentieren wir Ihnen heute die Baubeschreibung des Mehrzweckflugzeugs Albatros L72c „Albis“. … weiter

Innovativer und vielseitiger Bomber Douglas A-26 Invader – Schnell und feuerstark

22.10.2018 - Die zweimotorige Douglas A-26 Invader war ein herausragend leistungsfähiges Kampfflugzeug, das auch nach dem Zweiten Weltkrieg in vielen Konflikten eine Rolle spielte. Erst 1972 wurde die letzte außer … weiter

Restaurierung Cessna O-1 Bird Dog

22.10.2018 - Luftaufklärung, Kurierdienst, Search and Rescue: Die Cessna O-1 Bird Dog war für US Army, Marines und Air Force das fleißige Arbeitstier. Mit seiner detailverliebten Restaurierung setzt der Italiener … weiter

Unerwartetes Talent Vickers Warwick - Vom Bomber zum Rettungsflugzeug

18.10.2018 - Noch vor dem Beginn der Serienproduktion war klar, dass die Vickers Warwick für die ihr zugedachte Rolle als schwerer Bomber ungeeignet war. Bewähren sollte sich die Zweimot auf unerwartete Weise … weiter

Heißsporn Blackburn Firebrand

18.10.2018 - Als Jäger geplant, aber als Bomber genutzt: Die Blackburn Firebrand sollte als trägergestützter Jäger eingesetzt werden, war allerdings zu groß und schwer. Die Navy fand allerdings für sie Verwendun … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe