31.05.2017
Klassiker der Luftfahrt

Vor dem Saisonstart„Tante Ju“ absolviert Trainingsflüge

Die Ju 52 der DLBS absolvierte vom 24.-31. Mai Übungsflüge am Flughafen Paderborn. Nach einem Mittelholmbruch 2015 und der daraufhin erforderlichen Reparatur, wird die „Tante Ju“ ab Anfang Juni wieder in vielen deutschen Städten zu sehen sein.

Tante Ju Training

Die Tante Ju und Crewmitglieder in Paderborn. Foto und Copyright: Airport PAD.  

 

In Paderborn absolvierte die Junkers Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung täglich vier bis fünf Übungsflüge, bei denen die Piloten den Umgang mit dem 81 Jahre alten Flugzeug trainierten. Die Einarbeitung in das fliegende Denkmal fand erstmals am Paderborn-Lippstadt Airport statt.

Ihre Rund- und Streckenflüge nimmt die „Tante Ju“ am 2. Juni auf. Von Leipzig wird das Flugzeug dann nach Dessau geflogen. In der sachsen-anhaltischen Stadt wurde das Flugzeug 1936 in den Junkers-Werken gebaut.

Nach einem drei Tage dauernden Aufenthalt in ihrer „Geburtsstadt“ fliegt das Muster mit der Kennung D-AQUI zu einer Vielzahl an Stationen im gesamten Bundesgebiet. Die Rundflüge in der historischen Dreimot sind weitgehend ausgebucht. Nur noch wenige Tickets sind erhältlich.



Weitere interessante Inhalte
Zweiter Weltkrieg Taktiken und Technik der Nachtjäger

28.11.2018 - Vom Aufspüren nach Sicht bis hin zur elektronischen Führung der Nachtjäger bis auf wenige Meter an die Gegner heran: Die Nachtjagd nahm im Laufe des Zweiten Weltkriegs eine rasante Entwicklung. Und … weiter

RAF Museum Cosford Genauer Blick auf die Ju 88 und Fw 190

27.11.2018 - Am 7. Dezember 2018 bietet das RAF Museum in Cosford wieder den beliebten Cockpit-Tag an. Diesmal mit dabei, die Junkers Ju 88 und Fw 190. Leider kann man nicht in den beiden Maschinen Platz nehmen, … weiter

Ju-Air Zwischenbericht zum HB-HOT-Absturz

21.11.2018 - Am 20.11.2018 wurde auf der Webseite der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle SUST der Zwischenbericht zur Ju 52 HB-HOT veröffentlicht. Das Dokument enthält Informationen zum Zustand der … weiter

Flying Heritage & Combat Armor Museum Junkers Ju 87 Stuka wird wieder fliegen

12.11.2018 - Darauf hat die Warbird-Szene seit Jahrzehnten gewartet. Viel wurde in der Vergangenheit bereits gemunkelt, jetzt ist es raus. In Seattle, im Flying Heritage & Combat Armor Museum, wird eine Junkers Ju … weiter

Über die Sinnlosigkeit, Flugzeuge wieder aufzubauen Verschrotten statt reparieren

11.09.2018 - Aus der Zeit nach der Übernahme der Funktion des Generalluftzeugmeisters seitens Erhard Milch (zwei Tage nach Ernst Udets Selbstmord) am 19. November 1941, sind zigtausende Seiten Protokolle und … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2019

Klassiker der Luftfahrt
01/2019
26.11.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Oscar Bösch: Rammeinsatz mit der Fw 190
- Martin Marietta X-24: Auftriebskörper ohne Flügel
- Zerstörer: Einsatz mit der Messerschmitt Bf 110
- Spoerfliegerei: Die Übernahme des deutschen Luftsports 1933
- Würger 2.0: Jerry Yagens besondere Flug Werk 190