11.03.2015
Klassiker der Luftfahrt

ILAF MuseumStearman wird Brandopfer

Die Boeing PT-17 Stearman des Museums der israelischen Luftwaffe in Hatzerim ist kürzlich bei einem Brand schwer beschädigt worden. Der Doppeldecker war das einzige flugfähige Exemplar dieses Typs in Israel.

Boeing Stearman des ILAF-Museums

Die Boeing PT-17 Stearman des ILAF-Museums bei ihrem letzten Auftritt am 25. Dezember 2014 während einer Abschlussparade der ILAF-Ausbildungseinheit in Hatzerim. Foto und Copyright: Aloni  

 

Der Brand soll bei Wartungsarbeiten an der Boeing Stearman ausgebrochen sein und hat das Flugzeug schwer beschädigt. Der Doppeldecker flog ab 1941 zunächst bei der US-Luftwaffe. Nach seiner Ausmusterung kaufte 1950 ein israelischer Geschäftsmann das Flugzeug und setzte es als Sprühflugzeug ein. Fünf Jahre später erwarb die israelische Luftwaffe (ILAF) die Stearman, um sie als Basistrainer zu nutzen. In den 60er bis in die 70er Jahre hinein flog sie wieder in Privathand, bis sie schließlich zum ILAF-Museum nach Hatzerim kam und hier restauriert wurde.

Jacob Terner, ILAF-Brigadegeneral, der den Aufbau des ILAF-Museums maßgeblich vorantrieb, führte 1982 den ersten Flug mit der Stearman nach ihrer Restaurierung durch. Seitdem wurde sie immer wieder einmal bei Airshows vorgeflogen. Ihren letzten Auftritt hatte sie im Dezember 2014 bei einer Abschlussfeier der ILAF-Flugschule in Hatzerim. Wahrscheinlich wird der Doppeldecker wieder aufgebaut. Das ILAF-Museum besaß früher noch eine weitere flugfähige Boeing Stearman, die allerdings 1997 bei einem Wüstensturm zerstört und nicht wieder hergerichtet wurde.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Stearman and Friends 2017 Sternmotoren in Bienenfarm

19.05.2017 - Am ersten Juliwochenende verwandelt sich der Flugplatz Bienenfarm wieder in ein Mekka für amerikanische Oldtimer. Zum vierten Mal in Folge laden die Quax-Flieger zum Stearman & Friends-Treffen ein und … weiter

Fotodokumente Forschungsflugzeuge der NACA und NASA

17.05.2017 - Die amerikanische NASA, die 1958 aus dem National Advisory Committee on Aeronautics (NACA) hervorging, ist einer der größten Wegbereiter für die Luft- und Raumfahrt. … weiter

Stearman and Friends 2016 Treffen von Freunden

05.07.2016 - Bereits zum dritten Mal luden die Quax-Flieger am ersten Juli-Wochenende auf den Flugplatz Bienenfarm bei Berlin ein. Unter dem Motto „Stearman and friends“ fanden sich verschiedene US-Oldtimer ein … weiter

Quax Stearman and Friends Typen-Treffen beginnt in zehn Tagen

21.06.2016 - Bereits zum dritten Mal laden die Quaxe zum Stearman Fly-In nach Brandenburg ein. Dieses Jahr steht das Treffen unter dem Motto "Stearman & Friends". Neben den Doppeldeckern kommen auch andere … weiter

Hangar 10 am Flugplatz Heringsdorf Warbirds auf Usedom

12.06.2016 - Der Hangar 10 ist ein überraschender Mix von Luftfahrtmuseum und Erlebniszentrum. In kurzer Zeit hat ein Enthusiast hier seinen Traum eines Ortes für Fans der historischen Luftfahrt verwirklicht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44