27.11.2017
Klassiker der Luftfahrt

Hispano Aviación HA-1112-M4LDoppelsitzer fliegt

Die Chance in einer "Messerschmitt, wenn auch ein spanischer Lizenzbau, mitzufliegen, ist nun sehr gut. Am 24. November 2017 konnte Richard Grace erstmals mit der, aus der Sammlung von Connie Edwards stammenden, Hispano Aviación HA-1112-M4L in Sywell abheben.

Hispano Aviación HA-1112

Die doppelsitzige Hispano Aviación HA-1112-M4L G-AWHC ist am 24. November erstmals geflogen. Foto und Copyright: Jeff Bell  

 

Gut 23 Monate nach ihrer Ankunft in Großbritannien ist die Hispano Aviación HA-1112-M4L wieder in der Luft. Der einzige noch existente Doppelsitzer der spanischen Lizenzversion der Messerschmitt Bf 109 wurde in den vergangenen Monaten von der Firma Air Leasing wieder flugtauglich gemacht. Den Erstflug führte Richard Grace mit der nun als G-AWHC registrierten 109 durch. Es folgten noch zwei weitere Flüge am selben Tag. Grace zeigte sich äußerst zufrieden mit der Performance der Maschine und der ausgeführten Arbeiten. 

Filmstars kommen nach England

Lange war es still um die Maschinen, die alle im Film "Luftschlacht um England" mitspielten. Die Jäger, die nach ihrer Dienstzeit bei der spanischen Luftwaffe, die unbestrittenen Hauptrollen im Film spielten, verschwanden nach den Dreharbeiten in einem Hangar in Big Springs Texas. Der Chefpilot des Films Wilson „Connie“ Edwards nahm einen Großteil der Maschinen nach Beendigung des Films als Ersatz für seine Gage mit nach Amerika. 

2013 entschloss sich der Texaner dazu, seine große Sammlung zu Kauf anzubieten. Die Firma Platinum Fighter Sales wurde mit dem Verkauf beauftragt und die Schweizer Firma Boschung Global Ltd. schlug zu. Wie es so oft im Warbird Business erfolgte 2015 der erneute Verkauf von fünf Buchóns. Darunter auch der seltene Doppelsitzer.

Die Haube wird "eingedeutscht"

Anfang 2016 kam die Maschine im Container nach Sywell, in die Hangars von Air Leasing und sofort begann mit der Restaurierung. Dank der guten Substanz musste kein kompletter Neubau vorgenommen werden und das Hauptaugenmerk lag auf der Umgestaltung der Cockpithaube. Dieses verfügt jetzt leider nicht mehr über die originale spanische Schiebehaube, sondern wurde etwas eingedeutscht. Die Haube entspricht nur mehr der einer Messerschmitt Bf 109 G-12. Hauptgrund für den Umbau waren Sicherheitsfragen, denn die originale Buchón-Haube lässt sich nicht einfach abwerfen und bietet bei einem Überschlag kaum Schutz.

Bei Air Leasing werden noch weitere "Film-Messerschmitts" restauriert, doch bei denen dauert es noch einige Zeit, bis sie wieder fliegen werden. 



Weitere interessante Inhalte
Variante Messerschmitt Bf 109 E

13.02.2018 - Rund 35 000 Messerschmitt Bf 109 aller Bauarten wurden produziert. Die Variante Messerschmitt Bf 109 E war die erste Ausführung der Bf 109, die nicht nur in großem Umfang an die Jagdeinheiten der … weiter

Zweiter Weltkrieg Supermarine Spitfire gegen Messerschmitt Bf 109

26.01.2018 - Im Ringen um die Luftherrschaft spielten im Zweiten Weltkrieg Jagdflugzeuge die entscheidende Rolle. Die Industrie auf deutscher und alliierter Seite befand sich im ständigen Wettbewerb um kleine und … weiter

Warbird-Mekka Warbird-Museum Planes of Fame in Chino

27.12.2017 - Vor den Toren von Los Angeles bietet das von Ed Maloney gegründete Planes of Fame Air Museum viele Raritäten aus dem Zweiten Weltkrieg, vor allem aus Japan. Berühmt ist es auch für seine flugfähig … weiter

Rüstungsexporte Deutsche Flugzeuge für Bulgarien

20.12.2017 - Im Zweiten Weltkrieg kämpfte das Königreich Bulgarien an der Seite der Achsenmächte. Moderne Militärtechnik erhielten die bulgarischen Streitkräfte aus Deutschland. So begann das Reich 1940 mit der … weiter

Mach-2-Mekka Auto & Technik Museum Sinsheim

13.11.2017 - Besonders Freunde von Verkehrsflugzeugen kommen in Sinsheim auf ihre Kosten. Die Sammlung mit ihren Überschall-Stars Concorde und Tu-144 ist nicht nur in Deutschland einzigartig. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury