01.03.2018
Klassiker der Luftfahrt

Hispano Aviación HA-1112-M4LDoppelsitzer steht zum Verkauf

Am 24. November 2017 flog die Hispano Aviación HA-1112-M4L erstmals seit Fertigstellung des Wiederaufbaus. Jetzt, nach dem der Doppelsitzer rund zehn Stunden in der Luft war, bietet der Besitzer die seltene Maschine zum Kauf an.

Hispano Aviación HA-1112

Die doppelsitzige Hispano Aviación HA-1112-M4L G-AWHC ist am 24. November erstmals geflogen. Foto und Copyright: Jeff Bell  

 

Der amerikanische Warbird-Broker Platinum Fighter Sales hat am 1. März 2018 veröffentlicht, dass die weltweit einzige fliegende doppelsitzige ispano Aviación HA-1112-M4L zum Verkauf steht. Die "Buchon" die einst im Film Battle of Britain mitspielte wird für 5,999,999 US-Dollar angeboten. Die Maschine stammt ursprünglich aus der Sagen umwobenen Sammlung des Texaners Connie Edwards, der nach den Dreharbeiten des Luftschlacht-Films mehrere Einsitzer und den einzigen Doppelsitzer als Lohn für seine Mitwirkung nach Texas verschiffte. 

Gut 23 Monate nach ihrer Ankunft in Großbritannien war die Hispano Aviación HA-1112-M4L  am 24. November 2017 wieder in der Luft. Der einzige noch existente Doppelsitzer der spanischen Lizenzversion der Messerschmitt Bf 109 wurde in den vergangenen Monaten von der Firma Air Leasing wieder flugtauglich und ist inzwischen rund 10 Stunden in der Luft gewesen. Als Pilot war Richard Grace für die Flugerprobung zuständig. 

Es ist zu hoffen, dass die Buchon Europa so kurz nach ihrer Fertigstellung nicht gleich wieder verlassen wird. 



Weitere interessante Inhalte
Rüstungsexporte Deutsche Flugzeuge für Bulgarien

15.01.2019 - Im Zweiten Weltkrieg kämpfte das Königreich Bulgarien an der Seite der Achsenmächte. Moderne Militärtechnik erhielten die bulgarischen Streitkräfte aus Deutschland. So begann das Reich 1940 mit der … weiter

Boschung Global Messerschmitt Bf 109 G-12 hat neuen Besitzer

22.12.2018 - Die schweizer Firma Boschung Global Ltd. hat am 22.11.2018 den Verkauf der Messerschmitt Bf 109 G-12 vermeldet. Der bisher auf Usedom geflogene Doppelsitzer, gehört nun der Messerschmitt Stiftung. Das … weiter

Messerschmitts Projekt Me 408 Mit 700 km/h von Haus zu Haus

10.12.2018 - Es sollte kein Wunschtraum mehr bleiben, mit 700 km/h von Haus zu Haus zu fliegen. Professor Willy Messerschmitt projektierte Mitte der 60er Jahre den "Roto-Jet" Me 408, der wirtschaftlicher als alle … weiter

Innovation oder Sackgasse Testreihen mit der Messerschmitt Bf 109

30.11.2018 - Immer wieder wurden mit Messerschmitt Bf 109 als Erprobungsträgern mögliche Innovationen für den Jäger oder auch andere Flugzeuge untersucht. In unserem Archiv stießen wir auf drei besonders … weiter

Abfangjäger mit Raketenantrieb Me 163 - Heimkehr eines Raketenjägers

29.11.2018 - Im Juli 1965 wurde im Rahmen einer Feierstunde eines der seltensten Flugzeuge, ein Raketenjäger vom Typ Me 163 B Komet, der Luftfahrtabteilung des Deutschen Museums in München übergeben. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 2/2019

Klassiker der Luftfahrt
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Boeing B-52: Spektakulärer Absturz
- Tempest: Hawkers letzter Sturm
- Biscarosse: Wiege der Wasserflugzeuge
- He 111 auf Abwegen: Notlandung auf Herdla
- Bell 47G Der Whirlybird begeistert