08.08.2014
Klassiker der Luftfahrt

Neue IWM-Ausstellung zum Ersten WeltkriegSopwith Camel mit besonderer Geschichte

Seit wenigen Wochen läuft im Imperial War Museum (IWM) South Lambeth in London die neue große Ausstellung zum Ersten Weltkrieg. Zum Themenbereich Luftkrieg ist eine originale Sopwith Camel der Star.

Sowith Camel im IWM

Die Sopwith Camel des IWM in London holte 1918 das deutsche Militär-Luftschiff LZ100 über der Nordsee vom Himmel. Foto und Copyright: Jones  

 

Die Sopwith Camel in der mit zweistelligem Millionenaufwand verwirklichten Ausstellung zum Ersten Weltkrieg hat eine besondere Geschichte. Geflogen wurde der Jäger mit der Kennung N6812 von dem kanadischen Leutnant Stuart Douglas Culley. Am 11. August 1918 startete Culley mit der Sopwith Camel in der südlichen Nordsee von einem als eine Art Flugzeugträger genutzten Leichter aus, der von der HMS Redoubt gezogen wurde. Er sollte den deutschen Zeppelin LZ100 (L53) angreifen, der sich im Anflug auf England befand. Der Angriff war erfolgreich, der mit Wasserstoff gefüllte Zeppelin stürzte brennend ab. Culley konnte bei seiner Rückkehr nicht mehr auf der schwimmenden Plattform aufsetzen und musste neben dem Leichter wassern. Die Sopwith Camel und ihr Pilot wurden aus der Nordsee geborgen.

Von 1988 bis 1990 wurde der historische Jäger restauriert. Ab 2012 befand sich die Sopwith Camel beim IWM in Duxford bevor er erst kürzlich für die Ausstellung zum IWM South Lambeth gebracht wurde.

Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Vom Postflugzeug zum Bomber Amiot 350

19.11.2017 - Ursprünglich als Postflugzeug entworfen, sollte die Amiot-350-Familie als Bomber für die dringend benötigte Modernisierung der französischen Luftstreitkräfte sorgen. Doch das vielversprechende Muster … weiter

Transportflugzeug Curtiss C-46 Commando – großer Bruder der DC-3

19.11.2017 - Die robuste Curtiss Commando war im Zweiten Weltkrieg der stärkste zweimotorige Transporter der USA, der bei der Zuladung und den Höhenleistungen sogar die Douglas DC-3 beziehungsweise C-47 schlug. … weiter

Einstieg ins Jetzeitalter Britischer Bestseller: de Havilland Vampire

18.11.2017 - Vor mehr als 70 Jahren startete die Vampire zu ihrem Erstflug. Aufgrund ihrer Einfachheit ermöglichte sie vielen Ländern, in die Jet-Liga aufzusteigen. Mehr als 3300 Exemplare wurden gebaut. … weiter

Spion im Kalten Krieg Martin P4M Mercator

18.11.2017 - Heute fast in Vergessenheit geraten, diente in den 50er Jahren eine Handvoll Martin P4M zur elektronischen Aufklärung. Die Flugzeuge besaßen einen Mischantrieb aus Sternmotoren und Strahlturbinen. … weiter

Regionalflugzeug Fokker F.27 Friendship

18.11.2017 - Vor über 60 Jahren startete die Fokker F.27 zu ihrem Erstflug. Nach kurzer Durststrecke entwickelte sich die als Nachfolger der DC-3 entworfene Friendship zu einem der erfolgreichsten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44