08.08.2014
Klassiker der Luftfahrt

Neue IWM-Ausstellung zum Ersten WeltkriegSopwith Camel mit besonderer Geschichte

Seit wenigen Wochen läuft im Imperial War Museum (IWM) South Lambeth in London die neue große Ausstellung zum Ersten Weltkrieg. Zum Themenbereich Luftkrieg ist eine originale Sopwith Camel der Star.

Sowith Camel im IWM

Die Sopwith Camel des IWM in London holte 1918 das deutsche Militär-Luftschiff LZ100 über der Nordsee vom Himmel. Foto und Copyright: Jones  

 

Die Sopwith Camel in der mit zweistelligem Millionenaufwand verwirklichten Ausstellung zum Ersten Weltkrieg hat eine besondere Geschichte. Geflogen wurde der Jäger mit der Kennung N6812 von dem kanadischen Leutnant Stuart Douglas Culley. Am 11. August 1918 startete Culley mit der Sopwith Camel in der südlichen Nordsee von einem als eine Art Flugzeugträger genutzten Leichter aus, der von der HMS Redoubt gezogen wurde. Er sollte den deutschen Zeppelin LZ100 (L53) angreifen, der sich im Anflug auf England befand. Der Angriff war erfolgreich, der mit Wasserstoff gefüllte Zeppelin stürzte brennend ab. Culley konnte bei seiner Rückkehr nicht mehr auf der schwimmenden Plattform aufsetzen und musste neben dem Leichter wassern. Die Sopwith Camel und ihr Pilot wurden aus der Nordsee geborgen.

Von 1988 bis 1990 wurde der historische Jäger restauriert. Ab 2012 befand sich die Sopwith Camel beim IWM in Duxford bevor er erst kürzlich für die Ausstellung zum IWM South Lambeth gebracht wurde.

Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Spartan Executive Skippys N47W fliegt

23.11.2017 - Die europäische Flieger-Szene ist seit dem 15. November um ein echtes Highlight reicher. In Dijon-Darios hob Bruno Ducreux mit der von ihm wieder montierten Spartan Executive 7w zum Erstflug ab. Der … weiter

Fotodokumente North American XB-70 - Der schnellste Bomber der Welt

23.11.2017 - Noch heute wirkt die XB-70 Valkyrie von North American wie eine Flugmaschine aus einer anderen Zeit – riesig, elegant und futuristisch. … weiter

Jet am Haken Ryan X-13

23.11.2017 - In den 1950er Jahren testeten die US-Streitkräfte alle möglichen und unmöglichen Senkrechtstarter. Die Ryan X-13 verzichtete dabei auf ein Fahrwerk und hakte sich nach dem Schwebeflug in ein … weiter

Vorstoß in neue Höhen Lockheed XC-35

23.11.2017 - Eine stark modifizierte Lockheed Electra lieferte Ende der 30er Jahre wertvolle Erkenntnisse über Höhenflüge und den Einsatz von Druckkabinen, die später vielen Flugzeugen zugutekamen. … weiter

Fotodokumente Japans Angstgegner - American Volunteer Group „Flying Tigers“

22.11.2017 - Ausgerüstet mit anfangs nur 99 Curtiss P-40 Tomahawk, stärkten die „Flying Tigers“ 1941/42 China im Kampf gegen Japan den Rücken. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44