Sepecat Jaguar M Sepecat Jaguar M

Die Jaguar M wurde ab 1969 gebaut. Foto und Copyright: Sepecat
Im Gegensatz zur Landvariante besaß die Jaguar M ein verlängertes Bugfahrwerk. Foto und Copyright: Sepecat
Aufgrund der Untermotorisierung der Jaguar reichten die Katapulte für den normalen Einsatz nicht aus. Foto und Copyright: Sepecat
Probleme bereitete die Leistung des Adour-Antriebs. Foto und Copyright: Sepecat
Bei den ersten Trägerversuchen flog der fünfte Jaguar-Prototyp noch ohne Außenlasten. Foto und Copyright: Sepecat
Die Marineversion der Jaguar besaß die Tragfläche der Landversionen. Ein Klappmechanismus fehlte. Foto und Copyright: Sepecat
Die Jaguar M05 absolvierte zwei Kampagnen an Bord der „Clemenceau“. Foto und Copyright: Sepecat

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44