23.11.2017
Klassiker der Luftfahrt

Spartan ExecutiveSkippys N47W fliegt

Die europäische Flieger-Szene ist seit dem 15. November um ein echtes Highlight reicher. In Dijon-Darios hob Bruno Ducreux mit der von ihm wieder montierten Spartan Executive 7w zum Erstflug ab. Der neue Besitzer startete bereits einen Tag später zu seinem ersten Flug in der 1939 gebauten Maschine.

Spartan Executive Skippys Spartan

Im 15. November flog die Spartan Executive "Skippys Spartan" erstmals in Frankreich.Foto und Copyright: Sébastien Mazzuchetti  

 

78 Jahre liegen zwischen ihrem Bau in Tulsa, USA und dem ersten Flug in Europa. Die Spartan Executive 7w, ist die Nummer 25 von nur 34 jemals gebauten Reisemaschinen, die eigentlich für den zivilen Markt gebaut wurde. Sie wurde jedoch bis 1945 durch die USAF eingesetzt und dann auf dem Markt zum Kauf angeboten wurde. 

30 Jahre beim Vorbesitzer

Niemand Geringeres als der bekannte Stunt und Filmpilot Paul Mantz kaufte die #25 und flog zwischen 1945 und 1950.  Es folgten weitere zivile Besitzer und der letzte Eigner, Mr. Smith, hatte die Spartan für 30 Jahre.  Er hielt sie immer in Bestzustand, und als Mechaniker Nicolas Bouilly im Juni nach Connecticut flog, um sie zu demontieren, wurde der gute Zustand noch mal bewusst.

Nach ihrer Ankunft in Dijon kümmerte sich die Ducreux mit seiner Firma Aero Restauration Service um den Zusammenbau und verpasste ihr eine frische Jahresnachprüfung. 

Ihr neuer Besitzer Sébastien "Skippy" Mazzuchetti. der eine Fanpage zur Maschine betreibt, wird die in Europa äußerst seltene Spartan zukünftig auf Veranstaltungen in ganz Europa zeigen.



Weitere interessante Inhalte
Deltaflügler Avro 698 Vulcan

19.04.2018 - Der vierstrahlige strategische Deltaflügel-Bomber Avro Vulcan gilt als spektakulärstes Muster der drei „V-Bomber“ der Briten. Seit den fünfziger Jahren stellte die Vulcan die nukleare Abschreckung für … weiter

Kurze Karriere Jagdgeschwader 75

18.04.2018 - Ursprünglich wollte die Luftwaffe zwei Geschwader mit dem Allwetterjäger F-86K Sabre aufstellen. Das JG 75 existierte in Leipheim jedoch nur sieben Monate und war der Vorläufer des JG 74 in Neuburg an … weiter

Himmelsräuber Douglas A-1 Skyraider

17.04.2018 - Als letztes trägertaugliches US-Großserienflugzeug mit Kolbenmotor genießt die Douglas Skyraider heute Kultstatus. Anders als ihre schlankeren Schwestern aus dem Zweiten Weltkrieg wurde die Skyraider … weiter

Überschalljäger Die Century-Series-Jets der US Air Force

17.04.2018 - Die berühmten Überschalljäger mit einer Typenbezeichnung ab 100 bildeten lange Zeit nicht nur im Bereich der Abfangjagd - wie die F-102 Delta Dagger und F-106 Delta Dart - das Rückgrat der US Air … weiter

Fotodokumente Flugboote der Short Brothers

17.04.2018 - Die Brüder Eustace, Oswald und Horace Short waren schon früh von der Luftfahrt fasziniert und gründeten bereits 1908 ihr eigenes Unternehmen zum Bau von Flugzeugen. Die Firma aus dem nordirischen … weiter


Klassiker der Luftfahrt 04/2018

Klassiker der Luftfahrt
04/2018
09.04.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Todestag: Manfred von Richthofen
- Hitler Attentat: An Bord mit von Stauffenberg
- Kanadisches Fliegerass George Beurling
- Grumman FM-2 Wildcat
- Spitfire PR XI