24.10.2016
Klassiker der Luftfahrt

Luftfahrttechnisches Museum RechlinRumpler Stahltaube eingetroffen

Nach Fokker, DFS Lastensegler und Bf 109 ist nun ein besonderer Leckerbissen im LTM eingetroffen. Die Rumpler Stahltaube von 1910. Sie ist wie die anderen Flieger per LKW von Gatow nach Rechlin gekommen.

Vor 1914 war die Rumpler Taube eines der bekanntesten Schulflugzeuge der Fliegertruppen in Deutschland. 

Der auf den Österreicher Etrich zurückgehende Entwurf der Taube wurde von Rumpler in Deutschland gefertigt. Die Serienfertigung erfolgte Berlin Johannistals. 

Die aus dem Militärhistorischen Museum Gatow stammende Stahltaube kam wie auch schon die letzten Muster per LKW auf das Gelände des LTM in Rechlin. Die Abmessungen der Flügel waren so groß, dass nur ein Flügel mit dem Flugzeug zusammen transportiert werden konnte - der zweite Flügel wird dann Ende November mit der Fokker DR.I in das Museum kommen. Mit "Samthandschuhen" mussten die bespannten Teile ins Depot gebracht werden - die Erleichterung war bei allen Beteiligten groß, als alles ohne Beschädigungen sanft abgestellt war.



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Erfolgsgeschichte Boeing – 1930er bis 1950er

19.01.2018 - Nicht nur die Firmengebäude, auch die Aufträge und die Bekanntheit von Boeing wuchsen in den 1930er Jahren weiter. Der Hersteller aus Seattle brachte immer neue Superlative hervor. … weiter

Bestseller, der keiner war Northrop F-20 Tigershark

19.01.2018 - „Das richtige Flugzeug zur falschen Zeit“, titelte die Fachpresse nach der Einstellung des F-20-Programms. Trotz vielversprechender Leistungen konnte die Northrop F-20 Tigershark keine Käufer finden … weiter

Frankreich startet in die Jetära Sud Aviation Caravelle

19.01.2018 - Angesichts der ersten Jet-Airliner Comet und Jetliner wollte Frankreich nicht ins Hintertreffen geraten und entwarf das erste strahlgetriebene Verkehrsflugzeug für Kurz- und Mittelstrecken. … weiter

Widerstandskämpfer Bloch MB 152

19.01.2018 - Kein Geringerer als Frankreichs legendärer Flugzeugkonstrukteur Marcel Bloch, der später unter seinem Resistance-Decknamen Marcel „Dassault“ und als Vater der Mirage weltberühmt werden sollte, … weiter

Luftfahrtmuseum Wernigerode Hughes 269A ist gelandet

18.01.2018 - Nachdem im Dezember die Transall C-160 „Silberne Gams“ spektakulär in Ballenstedt gelandet ist, vermeldet das Luftfahrtmuseum Wernigerode einen weiteren Neuzugang seiner Ausstellung. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury