02.01.2018
Klassiker der Luftfahrt

Lockheed 12A Seltene Electra kehrt nach Europa zurück

Zwei Jahre ist der letzte Europabesuch der Lockheed 12A Electra Junior schon her. Damals noch als Gast der Flying Legends Airshow, wird die als "Ilsa" bekannte Zweimot in diesem Jahr nach Belgien überführt und dort auch bleiben.

Lockheed 12A Electra N14939

Anfang April 2018 wird die Electra nach Europa überführt. Foto und Copyright: Luc Hellings  

 

Was kann man sich neben einer T-28B Trojan und einer TB-20 Trinidad noch in den Hangar stellen? Klar, eine von weltweit noch neun fliegenden Lockheed Electra Junior. Gesagt, getan und so kaufte Luc Hellings Ende 2017 die N14939 von ihrem bisherigen Besitzer Pat Donovan. 

Donovan hatte die Zweimot 1989 in einem Hangar in San Marcos, Texas gefunden und in den nächsten drei Jahren restaurieren lassen. Die letzten 51 Jahre seit ihrem Bau hatten doch ziemlich an ihr genagt. Nicht die ersten Jahre als Geschäftsflugzeug der Continental Oil Company, doch die folgenden bei anderen Öl-, Gas- oder Immobilienfirmen. Das vorläufige Ende war dann die Nutzung als Fallschirmspringer-Absetzmaschine. Doch zum Glück hatte Donovan sie nun in seine Obhut. Der erneute Erstflug fand 1992 statt und es folgten viele unbeschwerte Jahre auf etlichen Airshows im Westen der USA. 2003 wanderte Donovan zusammen mit der Electra, die er übrigens "Ilsa" (nach Ingrid Bergman in Casablanca) nennt, nach Neuseeland aus. 2010 kehrten sie in die USA zurück.

Nun stand der Verkauf über den Broker "Platinum Fighters" an und Luc Hellings schlug zu. Damit wächst die Flotte von flugfähigen Electras in Europa auf insgesamt drei Maschinen an. Hellings wird die "Ilsa" nach ihrer Ankunft im April auf dem Flugplatz Genk-Zwartberg stationieren und sie zukünftig zusammen mit seiner T-28 auf Shows zeigen.



Weitere interessante Inhalte
Überschalljäger Die Century-Series-Jets der US Air Force

17.04.2018 - Die berühmten Überschalljäger mit einer Typenbezeichnung ab 100 bildeten lange Zeit nicht nur im Bereich der Abfangjagd - wie die F-102 Delta Dagger und F-106 Delta Dart - das Rückgrat der US Air … weiter

Fotodokumente Die Flugzeuge der US Air Force-Kunstflugstaffel Thunderbirds

13.04.2018 - Vor mehr als 60 Jahren, nämlich am 1. Juni 1953, rief die US Air Force auf der Luke AFB in Arizona ihre offizielle Kunstflugstaffel ins Leben: den 3600th Air Demonstration Flight, besser bekannt als … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

13.04.2018 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter

Niederlage gegen Europa US-Überschallverkehrsflugzeuge

12.04.2018 - Vor 50 Jahren scheiterte das prestigeträchtige SST-Projekt der USA, das eigentlich die Concorde und die Tupolew Tu-144 übertreffen und eine neue Ära im Luftverkehr einläuten sollte. … weiter

Jäger und Bomber Top 10: Die meistgebauten US-Kampfflugzeuge des Zweiten Weltkriegs

12.04.2018 - Nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor rüsteten die US-Luftstreitkräfte mit enormer Kraftanstrengung auf. Welches die meistgebauten Kampfflugzeuge der USA im Zweiten Weltkrieg waren verrät … weiter


Klassiker der Luftfahrt 04/2018

Klassiker der Luftfahrt
04/2018
09.04.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Todestag: Manfred von Richthofen
- Hitler Attentat: An Bord mit von Stauffenberg
- Kanadisches Fliegerass George Beurling
- Grumman FM-2 Wildcat
- Spitfire PR XI