07.04.2015
Klassiker der Luftfahrt

Restaurierung in EnglandRare Kunstflug-Auster

Eine heute seltene Version der Auster J/5 wird derzeit in England flügge gemacht. Es handelt sich um eine J/5F Aiglet Trainer, die einzige voll kunstflugtaugliche Variante dieses Basistrainers und leichten Reiseflugzeugs.

Auster in Eggesford

Die Auster J/5F von Richard Webber ist seit fast sechs Jahrzehnter nicht mehr geflogen. Foto und Copyright: Jones  

 

Der Aufbau der J/5F ist das jüngste Auster-Projekt von Richard Webber in Eggesford, Devon. Webber gilt in England nach mehreren Restaurierungen als ausgewiesener Auster-Experte. Seine J/5F wurde 1952 gebaut. Dabei handelt es sich um eine für den Kunstflug verstärkte J/5 mit leicht vergrößertem Rumpf, die von einem Gipsy Major I mit 130 PS Leistung angetrieben wird. Insgesamt baute Auster Aircraft 70 Exemplare dieser zweisitzigen Trainervariante. Die meisten wurden an die RAF geliefert. Webbers G-AMUI gehört zu den 28 J/5F Aiglet Trainer, die von vornherein zivil zugelassen wurden. Ihre fliegerische Karriere währte nur 14 Jahre. Bereits 1966 war sie stillgelegt worden.



Weitere interessante Inhalte
Luftwaffe Lockheed F-104F Starfighter: Umschulung deutscher Piloten

21.01.2018 - Anfang 1960 schulte Lockheed die ersten sechs deutschen Piloten auf die F-104 um. Sie waren der Nukleus für die spätere F-104-Schulung bei der Luftwaffe. Mit dabei war Hans-Ulrich Flade, damals … weiter

Bestseller ohne Chance Fiat CR.42 Falco

21.01.2018 - Eigentlich gab es in Italien in den späten 30er Jahren schon wesentlich modernere Jagdflugzeuge. Dennoch ließ die Regierung noch einmal einen Jagd-Doppeldecker entwickeln. Tatsächlich wurde die Fiat … weiter

Erster Lastenhubschrauber Focke-Achgelis Fa 223

21.01.2018 - Die Fw 61 war der erste echte Drehflügler aus deutscher Produktion und Henrich Fockes spektakulärer Einstieg als Helikopterkonstrukteur. Basierend auf dem Versuchshubschrauber Fw 61 produzierte Focke … weiter

Kriegstagebuch Luftwaffe: Angriff auf Kufra

20.01.2018 - Das Kriegstagebuch des Oberkommandos der Wehrmacht (OKW) erwähnt für den 26. September 1942, dass am Vortag ein erfolgreicher Luftangriff auf die Kufra-Oasen ausgeführt worden sei. Doch wer erlitt bei … weiter

Innovativer und vielseitiger Bomber Douglas A-26 Invader – Schnell und feuerstark

20.01.2018 - Die zweimotorige Douglas A-26 Invader war ein herausragend leistungsfähiges Kampfflugzeug, das auch nach dem Zweiten Weltkrieg in vielen Konflikten eine Rolle spielte. Erst 1972 wurde die letzte außer … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury