01.03.2016
Klassiker der Luftfahrt

Avro ShackletonNeue Farbe für den Seeaufklärer

Das Newark Air Museum hat bekannt gegeben, dass sie ab April 2016 ihre Avro Shackelton einer aufwendigen Schönheitskur unterziehen. Die Viermot erhält, in Zusammenarbeit mit dem Besitzer, die bis dahin größte Überarbeitung.

Avro Shackleton

Blick auf die zu restaurierende Avro Shackleton.Foto und Copyright: Howard Heeley, Down To Earth Promotions  

 

Entgegen bisheriger Lackierarbeiten im Museum, wird die Shack aufgrund ihrer Größe eingerüstet. Das Gerüst wird nach und nach um die Maschine wandern und das Arbeiten an den jeweiligen Bauteilen erleichtern. Weiterer Vorteil dieser Lösung ist, dass die Entrostungsarbeiten, das Entlacken sowie das Lackieren sicherer und effizienter durchgeführt werden kann.

Um die Mietkosten für das Gerüst so gering wie möglich zu halten, hat das Museum seine freiwilligen Helfer zur verstärkten Mitarbeit aufgefordert. Sie wollen damit gewährleisten, dass sieben Tage in der Woche gearbeitet werden kann. Gutes Wetter vorausgesetzt.

Die Avro WR977 wurde 1977 in das Museum gebracht und ist damit die am längsten im Dienst stehenden Shackleton Mk3 (Phase 3) bei der RAF. Der heutige Besitzer ist die Lincolnshire Lancaster Association.



Weitere interessante Inhalte
Zweiter Sieger Bell YAH-63

15.10.2018 - Im Wettbewerb für einen neuen Kampfhubschrauber der US Army hatte sich die Bell YAH-63 zunächst zwar gegen Konkurrenten von Boeing-Vertol, Lockheed und Sikorsky durchgesetzt, unterlag im späteren … weiter

Transportflugzeug Curtiss C-46 Commando – großer Bruder der DC-3

15.10.2018 - Die robuste Curtiss Commando war im Zweiten Weltkrieg der stärkste zweimotorige Transporter der USA, der bei der Zuladung und den Höhenleistungen sogar die Douglas DC-3 beziehungsweise C-47 schlug. … weiter

Fotodokumente Japans Angstgegner - American Volunteer Group „Flying Tigers“

15.10.2018 - Ausgerüstet mit anfangs nur 99 Curtiss P-40 Tomahawk, stärkten die „Flying Tigers“ 1941/42 China im Kampf gegen Japan den Rücken. … weiter

Standardtransporter in drei Luftwaffen Nord Noratlas

11.10.2018 - In Frankreich entwickelt und unter Lizenz in Deutschland gebaut, war die Nord Noratlas in den 50er und 60er Jahren das Arbeitspferd der Lufttransportgeschwader beider Länder. Die dabei entstandene … weiter

Flugzeugreport Mitsubishi Ki-46 III: Elegant und schnell

11.10.2018 - Sie war das schnellste Aufklärungsflugzeug des Zweiten Weltkrieges, das auch als Aufklärer geplant und gebaut worden war. Bis zum Kriegsende konnte die Ki-46selbst bei totaler Lufthoheit des Feindes … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe