01.03.2016
Klassiker der Luftfahrt

Avro ShackletonNeue Farbe für den Seeaufklärer

Das Newark Air Museum hat bekannt gegeben, dass sie ab April 2016 ihre Avro Shackelton einer aufwendigen Schönheitskur unterziehen. Die Viermot erhält, in Zusammenarbeit mit dem Besitzer, die bis dahin größte Überarbeitung.

Avro Shackleton

Blick auf die zu restaurierende Avro Shackleton.Foto und Copyright: Howard Heeley, Down To Earth Promotions  

 

Entgegen bisheriger Lackierarbeiten im Museum, wird die Shack aufgrund ihrer Größe eingerüstet. Das Gerüst wird nach und nach um die Maschine wandern und das Arbeiten an den jeweiligen Bauteilen erleichtern. Weiterer Vorteil dieser Lösung ist, dass die Entrostungsarbeiten, das Entlacken sowie das Lackieren sicherer und effizienter durchgeführt werden kann.

Um die Mietkosten für das Gerüst so gering wie möglich zu halten, hat das Museum seine freiwilligen Helfer zur verstärkten Mitarbeit aufgefordert. Sie wollen damit gewährleisten, dass sieben Tage in der Woche gearbeitet werden kann. Gutes Wetter vorausgesetzt.

Die Avro WR977 wurde 1977 in das Museum gebracht und ist damit die am längsten im Dienst stehenden Shackleton Mk3 (Phase 3) bei der RAF. Der heutige Besitzer ist die Lincolnshire Lancaster Association.

Mehr zum Thema:
Prinzing
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Spartan Executive Skippys N47W fliegt

23.11.2017 - Die europäische Flieger-Szene ist seit dem 15. November um ein echtes Highlight reicher. In Dijon-Darios hob Bruno Ducreux mit der von ihm wieder montierten Spartan Executive 7w zum Erstflug ab. Der … weiter

Fotodokumente North American XB-70 - Der schnellste Bomber der Welt

23.11.2017 - Noch heute wirkt die XB-70 Valkyrie von North American wie eine Flugmaschine aus einer anderen Zeit – riesig, elegant und futuristisch. … weiter

Jet am Haken Ryan X-13

23.11.2017 - In den 1950er Jahren testeten die US-Streitkräfte alle möglichen und unmöglichen Senkrechtstarter. Die Ryan X-13 verzichtete dabei auf ein Fahrwerk und hakte sich nach dem Schwebeflug in ein … weiter

Vorstoß in neue Höhen Lockheed XC-35

23.11.2017 - Eine stark modifizierte Lockheed Electra lieferte Ende der 30er Jahre wertvolle Erkenntnisse über Höhenflüge und den Einsatz von Druckkabinen, die später vielen Flugzeugen zugutekamen. … weiter

Fotodokumente Japans Angstgegner - American Volunteer Group „Flying Tigers“

22.11.2017 - Ausgerüstet mit anfangs nur 99 Curtiss P-40 Tomahawk, stärkten die „Flying Tigers“ 1941/42 China im Kampf gegen Japan den Rücken. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44