20.11.2015
Klassiker der Luftfahrt

Italienisches Luftwaffenmuseum Restaurierung einer Fiat G.59 abgeschlossen

Das italienische Luftwaffenmuseum in Vigna di Valle hat die frisch restaurierte Fiat G.59 am 17. November wieder in seiner Sammlung aufgenommen.

Fiat G.59 nach Restaurierung

Die frisch restaurierte Fiat G.59 des Italienisches Luftwaffenmuseums. Foto und Copyright: Fabrizio Sanetti - Italian Air Force Museum of Vigna di Valle  

 

Der Jäger aus dem Zweiten Weltkrieg war seit 2013 einer umfassenden Frischzellenkur unterzogen worden und erhielt seine originale Farbgebung zurück. 

Italienisches Luftwaffenmuseum  Übersicht

Die Fiat G.59 in bester Gesellschaft zwischen Mustang und Macchi. Foto und Copyright: Fabrizio Sanetti - Italian Air Force Museum of Vigna di Valle  

 

Dafür waren intensive Recherchearbeiten der Museumsmitarbeiter notwendig, die schließlich die ursprüngliche Kennung und Einsatzhistorie herausfanden.

Die folgenden Arbeiten bestanden darin, den Rumpf zu vermessen um die genauen Positionen der Markierungen und Beschriftungen festzulegen. Im weiteren Verlauf der Restaurierung wurden kleine Beschädigungen und beginnende Korrosion behoben, bevor final der neue Lack aufgebracht wurde.

Nach zwei Jahren Recherche- und Restaurierungsarbeiten steht die silber glänzende Fiat nun wieder in der Ausstellungshalle in bester Gesellschaft zwischen P-51 Mustang und Macchi MC.200.



Weitere interessante Inhalte
Unerwartetes Talent Vickers Warwick - Vom Bomber zum Rettungsflugzeug

18.10.2018 - Noch vor dem Beginn der Serienproduktion war klar, dass die Vickers Warwick für die ihr zugedachte Rolle als schwerer Bomber ungeeignet war. Bewähren sollte sich die Zweimot auf unerwartete Weise … weiter

Heißsporn Blackburn Firebrand

18.10.2018 - Als Jäger geplant, aber als Bomber genutzt: Die Blackburn Firebrand sollte als trägergestützter Jäger eingesetzt werden, war allerdings zu groß und schwer. Die Navy fand allerdings für sie Verwendun … weiter

Luftfahrtmuseum Aeroscopia Toulouse

18.10.2018 - Direkt neben der A380-Endmontagehalle in Toulouse steht das neue Luftfahrtmuseum Aeroscopia. Was lange währt, wurde endlich gut: Seit rund 30 Jahren sammelt und bewahrt eine Gruppe von Luftfahrtfans, … weiter

Dornier Museum Besuch aus Mallorca

17.10.2018 - Am vergangenen Wochenende besuchte eine Delegation der Stiftung der mallorquinischen Luftfahrt das Dornier Museum und erhielt dabei einen exklusiven Blick auf die Do 24 ATT, welche im Jahr 1974 von … weiter

Vom Bomber zum Passagierflugzeug Boeing 377 Stratocruiser

17.10.2018 - Nach dem Zweiten Weltkrieg kam wieder Bewegung in die Entwicklung von Passagierflugzeugen, und Boeing konnte dabei aus seinen Erfahrungen mit Langstreckenbombern schöpfen. So entstand die 377 … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe