20.11.2015
Klassiker der Luftfahrt

Italienisches Luftwaffenmuseum Restaurierung einer Fiat G.59 abgeschlossen

Das italienische Luftwaffenmuseum in Vigna di Valle hat die frisch restaurierte Fiat G.59 am 17. November wieder in seiner Sammlung aufgenommen.

Fiat G.59 nach Restaurierung

Die frisch restaurierte Fiat G.59 des Italienisches Luftwaffenmuseums. Foto und Copyright: Fabrizio Sanetti - Italian Air Force Museum of Vigna di Valle  

 

Der Jäger aus dem Zweiten Weltkrieg war seit 2013 einer umfassenden Frischzellenkur unterzogen worden und erhielt seine originale Farbgebung zurück. 

Italienisches Luftwaffenmuseum  Übersicht

Die Fiat G.59 in bester Gesellschaft zwischen Mustang und Macchi. Foto und Copyright: Fabrizio Sanetti - Italian Air Force Museum of Vigna di Valle  

 

Dafür waren intensive Recherchearbeiten der Museumsmitarbeiter notwendig, die schließlich die ursprüngliche Kennung und Einsatzhistorie herausfanden.

Die folgenden Arbeiten bestanden darin, den Rumpf zu vermessen um die genauen Positionen der Markierungen und Beschriftungen festzulegen. Im weiteren Verlauf der Restaurierung wurden kleine Beschädigungen und beginnende Korrosion behoben, bevor final der neue Lack aufgebracht wurde.

Nach zwei Jahren Recherche- und Restaurierungsarbeiten steht die silber glänzende Fiat nun wieder in der Ausstellungshalle in bester Gesellschaft zwischen P-51 Mustang und Macchi MC.200.

Mehr zum Thema:
Prinzing
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente North American XB-70 - Der schnellste Bomber der Welt

23.11.2017 - Noch heute wirkt die XB-70 Valkyrie von North American wie eine Flugmaschine aus einer anderen Zeit – riesig, elegant und futuristisch. … weiter

Jet am Haken Ryan X-13

23.11.2017 - In den 1950er Jahren testeten die US-Streitkräfte alle möglichen und unmöglichen Senkrechtstarter. Die Ryan X-13 verzichtete dabei auf ein Fahrwerk und hakte sich nach dem Schwebeflug in ein … weiter

Vorstoß in neue Höhen Lockheed XC-35

23.11.2017 - Eine stark modifizierte Lockheed Electra lieferte Ende der 30er Jahre wertvolle Erkenntnisse über Höhenflüge und den Einsatz von Druckkabinen, die später vielen Flugzeugen zugutekamen. … weiter

Fotodokumente Japans Angstgegner - American Volunteer Group „Flying Tigers“

22.11.2017 - Ausgerüstet mit anfangs nur 99 Curtiss P-40 Tomahawk, stärkten die „Flying Tigers“ 1941/42 China im Kampf gegen Japan den Rücken. … weiter

Fliegende Festung Boeing B-17

22.11.2017 - Nur noch wenige Boeing B-17, auch "Flying Fortress" genannt, sind flugfähig: Etwa 50 Stück der fliegenden Festung sollen weltweit erhalten geblieben sein, die meisten als Museumsstücke am Boden. Nur … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44